Handball: Landesliga
Vier Neue für Münster 08

Münster -

Noch knapp zwei Monate dauert es, bis die neue Handball-Saison in der Landesliga beginnt. Der SC Münster 08 hat mit seinen vier Neuzugängen die Weichen bereits gestellt.

Freitag, 19.07.2019, 18:10 Uhr aktualisiert: 21.07.2019, 17:04 Uhr
Stütze im 08-Team: Niels Sibbersen
Stütze im Nullacht-Team: Niels Sibbersen Foto: Johannes Oetz

Handball-Landesligist Münster 08 stellt früh die Weichen für die neue Saison. Die Jungs von Trainer Andreas Helftewes sind schon seit vier Wochen im Training, nun kristallisiert sich auch der letztendliche Kader für die neue Spielzeit klar heraus. Mit den vier Neuzugängen „sind wir auf jeder Position doppelt besetzt“, sagte der Coach. Mit Jan-Philipp Meyer hat sich ein Verbandsligaspieler (mit Doppelspielrecht) von der HSG Hüllhorst den Nullachtern angeschlossen. Meyer studiert in Münster und wird seine Einsatzzeiten nach Verfügbarkeit bei der HSG oder bei Nullacht bekommen. Ebenfalls auf der Kreisläufer-Position wird Hermann Fintrop (Vreden) eingesetzt – ein Mann, der körperliche Robustheit ins Nullacht-Spiel bringt. Aus der Nähe von Kiel kommt Clemens Mohr als Medizinstudent nach Münster. Vom Linksaußen hält Helftewes viel, wie auch von Simon Raabe, der dem Team als „Rückraum-Allrounder“ weiterhelfen soll. Erste Eindrücke von seinen „Neuen“ hat der Coach im Testspiel gegen ASV Hamm-Westfalen sammeln können. Das gewann Nullacht mit 30:26.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6791084?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker