Fußball: Westfalenliga
Saison-Check: Gievenbeck setzt auf junge Impulse von außen

Münster -

Rauf und runter: Der 1. FC Gievenbeck ist nach einem Jahr Oberliga zurück in der Westfalenliga. Ob er gekommen ist, um zu bleiben. Trainer Benni Heeke will sich nicht festlegen. Um den Aufstieg gehe es nicht, sagt er, aber der könne immer passieren. Der Check vor dem Start! Von Thomas Rellmann
Dienstag, 06.08.2019, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 06.08.2019, 17:00 Uhr
Maximilian Brüwer und der FCG haben sich neu sortiert.
Maximilian Brüwer und der FCG haben sich neu sortiert. Foto: flo
Auch das zweite Oberliga-Abenteuer endete für den 1. FC Gievenbeck mit Platz 18 und dem Abstieg. Anschließend fiel die Erneuerung im Sportpark wesentlich größer aus als üblich. Der Wiederaufstieg ist kein nennenswertes Thema, klein macht sich jedoch auch niemand. ►  Ist die direkte Rückkehr wirklich unrealistisch?
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6830976?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker