Fußball: Landesliga
Zwei Platzverweise und vier Gegentore für BSV Roxel in Deuten

Münster -

Der BSV Roxel muss sich fürs Erste aus der Spitzengruppe der Landesliga verabschieden. Auch wenn die Umstände der Niederlage speziell waren, standen am Ende eine 0:4-Schlappe bei RW Deuten und die Erkenntnis, dass es in vielen Bereichen mangelte.

Sonntag, 08.09.2019, 19:06 Uhr
Platzverweis: Trainer Sebastian Hänsel
Platzverweis: Trainer Sebastian Hänsel Foto: fotoideen.com

Was für ein gebrauchter Tag. Zwei Elfmeter bekommen, eine Gelb-Rote Karte kassiert, dazu ein Feldverweis für den Trainer: Der BSV Roxel hat sein Fett beim Gastspiel bei RW Deuten so richtig wegbekommen. 0:4 (0:2) hieß es nach aufreibenden 90 Minuten, in denen der Gast vorwiegend in den Zweikämpfen akute Schwächen offenbarte. „Das war schon speziell hier“, so Übungsleiter Sebastian Hänsel, der so manche Entscheidung des Unparteiischen in Frage stellte.

So wie das 0:1 vom Punkt aus durch Kujtim Arifaj (14.). Nico Haverkamp soll das Leder mit der Hand gespielt haben. Rücken trifft es eher, das zumindest die Aussage der Roxeler. Bitter. Beim 0:2 (Samy Mertens/29.) schlief die BSV-Defensive bei einem Einwurf. Daniel Seidel und Steffen Hunnewinkel vergaben im Anschluss hundertprozentige Chancen. „Wenn uns in dieser Phase der Anschluss gelungen wäre, hätten wir das Blatt vielleicht noch wenden können“, so Hänsel.

Im zweiten Durchgang gab es nach dem 0:3 durch Jonas Goeke (57.) einen weiteren umstrittenen Strafstoß (Arifaj/70.). Dann musste Ali Shinawi (77.) vorzeitig mit Gelb-Rot zum Duschen, nach einem „harmlosen“ Foul (Hänsel). Kurze Zeit später folgte der Trainer nach einer Anmerkung in Richtung Schiedsrichter. „Es war schon etwas kurios. Abhaken“, so der Coach.

BSV: C. Hunnewinkel – Sojeva, S. Saerbeck (42. Mennemeyer), Haverkamp, Pietsch – Wesberg (66. Varnhagen), Lahav, Shinawi, Gockel – S. Hunnewinkel (66. Hajizadah), Seidel

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6911124?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker