Trampolin-WM: Platz 22 für Turner der TG Münster
Adrian Thomson ist mittendrin statt nur dabei

Münster -

Das lange Warten hat sich gelohnt: Vor zehn Tagen hatte sich Adrian Thomson in Münster auf dem Weg gemacht, am Donnerstag kam der große Moment: Der Auftritt des 13-Jährigen bei der Trampolin-WM in Tokio. Wenig später freute sich der Turner der TG Münster über den 22. Platz – und auch darüber, „dass es jetzt durch ist“.

Donnerstag, 05.12.2019, 16:50 Uhr
Erfolgreiches Team: Trainerin Sina Klabunde und ihr Schützling Adrian Thomson in der Olympia-Sporthalle in Tokio.
Erfolgreiches Team: Trainerin Sina Klabunde und ihr Schützling Adrian Thomson in der Olympia-Sporthalle in Tokio. Foto: privat

Von wegen „nur dabei“: Adrian Thomson von der TG Münster war am Donnerstag „mittendrin“, als es im Olympischen Turncenter im Norden Tokios ernst wurde. Mit zwei starken Auftritten in Pflicht und Kür sicherte sich der 13-jährige Trampolinspringer bei den Weltmeisterschaften Platz 22 unter 60 Teilnehmern. Exakt die Platzierung, die er im vergangenen Jahr bei seiner ersten WM-Teilnahme in St. Petersburg auch erreichte – damals allerdings als älterer Jahrgang der U-12-Konkurrenz und mit fünf Notenpunkten weniger. In Tokio musste sich der Münsteraner in der AK 13/14 als einer der jüngsten Teilnehmer mit deutlich älteren Gegnern messen. Entsprechend positiv fiel das WM-Fazit aus: „Ich kann mit meiner Leistung zufrieden sein, bin aber auch froh, dass es durch ist.“ Und die beste Nachricht: „Da wäre noch mehr drin gewesen“, sagt der 13-Jährige und stellt damit weitere Höhenflüge in Aussicht.

Synchron-Wettbewerb muss ausfallen

Jetzt bleibt ihm Zeit, sich ein wenig mit der japanischen Millionenstadt zu beschäftigen. Denn der Start im Synchron-Wettbewerb musste mangels Partner gestrichen werden – hier hatte Thomson im Vorjahr Rang 13 erreicht.

Olympischen Geist geatmet

Dennoch kann er mit seinem Aufenthalt in Tokio hoch zufrieden sein – und im Stadtteil Ariake durfte der TG-Athlet schon einmal den olympischen Geist atmen: Im Gymnastik-Center in der Bay-Area werden im kommenden August auch die Olympia-Medaillen der Turner und Gymnasten vergeben. Zudem war der Münsteraner einer der ersten Mieter im nagelneuen Olympia-Hotel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7112299?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker