Handball: Landesliga
Westfalia atmet nach Sieg gegen Neuenkirchen fürs Erste auf

Münster -

Nach Wochen der Enttäuschungen hat Westfalia Kinderhaus mit dem vierten Saisonsieg einen großen Schritt nach vorn gemacht. Das 31:26 gegen den SuS Neuenkirchen war bitter nötig, entsprang aber auch einer sehr guten Teamleistung.

Sonntag, 15.12.2019, 14:30 Uhr
Marco van Heeck spielte stark am Kreis.
Marco van Heeck spielte stark am Kreis. Foto: Jörg Riemenschneider

Wenn im Handball auf die Rückraumschützen Verlass ist, dann kann sich jeder Trainer freuen. Beim so wichtigen 31:26 (18:17)-Sieg von Westfalia Kinderhaus gegen den SuS Neuenkirchen hatte Sebastian Dreiszis seine helle Freude an Tobias Berger und Jan Limke, die für mehr als die Hälfte der Westfalia-Tore verantwortlich zeichneten. Und wenn die beiden mal durchschnaufen mussten, sprangen mit Henning Spreer und Stefan Dittrich ihre Vertreter ein. Sie alle profitierten vom gekonnten Aufbauspiel der Westfalia, das von Manuel Honerkamp geschickt gelenkt wurde. Und passte es aus dem Rückraum mal nicht, dann waren die Außen oder Kreisläufer Marco van Heeck ja auch noch da. Kinderhaus fuhr dank einer durch die Bank engagierten Leistung zwei wichtige Zähler ein.

Dass diese Mannschaft in der Landesliga in der unteren Region angesiedelt ist, muss jeden objektiven Beobachter überraschen. Denn spielerisch sind die Kinderhauser durchaus in der Lage, den meisten Teams Paroli zu bieten. Und wenn sie dann ähnlich energisch in der Abwehr zur Sache gehen, wie es am Samstag der Fall war, braucht sich niemand um den Klassenerhalt Sorgen zu machen. Vor allem, wenn man bedenkt, welche Alternativen da auf der Bank sitzen, die gegen Neuenkirchen gar nicht zum Einsatz gekommen sind. Dreiszis war jedenfalls sehr zufrieden, als er nach dem Abpfiff mit dem gesamten Kader den Freudentanz aufführte.Tore: Berger (9/3), Limke (7), van Heeck (3), Siering, Würthwein, Leenings, Spreer (je 2), M. Honerkamp, Dittrich, Müller, Schulz (je 1)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7133983?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker