Schweißtreibende Vorbereitung auf den K+K-Cup
Reiten in Perfektion

Die „Bauernolympiade“ ist seit 1928 das Herzstück des Reitturniers in der Halle Münsterland. Der Reiterverein Nienberge-Schonebeck will seinen Titel verteidigen – und dafür wird intensiv trainiert. Von Marion Fenner
Sonntag, 05.01.2020, 13:30 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 05.01.2020, 13:30 Uhr
Mit ihrer Kür heimste die Mannschaft des RV Nienberge-Schonebeck beim K+K-Cup Anfang 2019 Höchstnoten ein und riss das Publikum förmlich von den Stühlen.
Mit ihrer Kür heimste die Mannschaft des RV Nienberge-Schonebeck beim K+K-Cup Anfang 2019 Höchstnoten ein und riss das Publikum förmlich von den Stühlen. Foto: Jürgen Peperhowe
Natürlich wollen wir die Wanderstandarte behalten“, betont die Ausbilderin Angelika Geßmann. „Wir gehören zum Favoritenkreis, und dieser Rolle müssen wir gerecht werden.“ Zehn Reiter und Pferde sind Teil des Teams der Schonebecker, die seit Mitte November intensiv trainieren.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7171274?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker