Volleyball: Bundesliga Frauen
Warum der USC so weit entfernt vom eigenen Anspruch ist

Münster -

Der USC Münster hinkt in dieser Saison den eigenen Ansprüchen weit hinterher, sogar die Playoffs sind in Gefahr. Woran das liegt? Die Umbaumaßnahmen im Kader sind sicher ein Teil der Erklärung – aber bei weitem nicht der einzige. Eine Analyse. Von Wilfried Sprenger
Dienstag, 14.01.2020, 18:33 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 14.01.2020, 18:33 Uhr
Ivana Vanjak (l.)
Ivana Vanjak (l.) Foto: Jürgen Peperhowe
Zahlen lügen nicht. Und mitunter beschreiben sie Situationen besser als viele Worte. Nehmen wir die Tabelle der Volleyball-Bundesliga. Dort steht der USC Münster auf Rang acht, nur Wiesbaden, Erfurt und Suhl sind noch hintenan. Von zehn Partien haben die Unabhängigen lediglich drei gewonnen. Das ist – charmant ausgedrückt – eine sehr mäßige Bilanz.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7193568?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker