Volleyball: DVV-Pokal
Erstligisten bleiben unter sich

Münster -

Im DVV-Pokalwettbewerb 2020/2021 bleiben die Erstligisten unter sich und die Regionalpokalsieger außen vor. Dieses Beschluss fassten Volleyball-Verband und Volleyball-Bundesliga. Von voraussichtlich elf Teams werden vier Mannschaften für das Viertelfinale gesetzt.

Donnerstag, 07.05.2020, 20:04 Uhr
Hoch das Ding: Trainer Alexander Waibl führte Dresden zum Pokalsieg 2020.
Hoch das Ding: Trainer Alexander Waibl führte Dresden zum Pokalsieg 2020. Foto: imago-images

Der Pokalwettbewerb im Volleyball erfährt eine vorübergehende Veränderung. In der Saison 2020/21 kämpfen ausschließlich Erstligisten um die begehrte Trophäe. Die Teilnahme von Teams unterhalb des nationalen Oberhauses wird für eine Saison ausgesetzt, zudem wird der Spielmodus angepasst. Damit reagieren der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) und die Volleyball-Bundesliga (VBL) auf die „weiterhin unsichere Situation rund um die gesellschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie“. Der Beschluss werde von den Clubs der 1. und 2. Bundesliga mit sehr großer Mehrheit mitgetragen, heißt es.

Zum Modes des DVV-Pokals in der kommenden Spielzeit: Anstatt die Partien nach jeder Runde neu auszulosen, wird in einem sogenannten Pokalbaum gespielt. Dabei sind der amtierende Pokalsieger (Dresdner SC) sowie drei weitere Mannschaften für das Viertelfinale gesetzt. Die Setzliste orientiert sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit am letzten Tabellenbild der abgebrochenen Saison. Demnach würden auch Schwerin, Stuttgart und Potsdam direkt ins Viertelfinale vorrücken. Die verbleibenden Teams, darunter auch der USC Münster als Rangsechster, ermitteln die weiteren Teilnehmer an der Runde der besten acht. In einer einmaligen Zeremonie vor dem Saisonstart werden die Erstrundenspiele sowie das Heimrecht für alle weiteren Runden gelost. Da der Bundesliga aktuell elf Mannschaften angehören, wird sich eines der Teams über ein Freilos freuen dürfen. Die Pokalsaison endet mit den Endspielen am 28. Februar 2021 in Mannheim.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7400285?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker