Fußball: Regionalliga
„Chemie passt sehr gut“ – Nils Drube freut sich auf seine neue Aufgabe in Rödinghausen

Münster -

Fußball-Lehrer Nils Drube hat eine neue Aufgabe gefunden. In der neuen Spielzeit übernimmt der Münsteraner den Regionalligisten SV Rödinghausen. Der spielte bis zur Coronapause eine Sahne-Saison, verzichtet aber freiwillig auf den möglichen Aufstieg in die 3. Liga. Von André Fischer
Sonntag, 24.05.2020, 18:42 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 24.05.2020, 18:42 Uhr
Hatte Angebote aus Österreich und Südkorea: Nils Drube
Hatte Angebote aus Österreich und Südkorea: Nils Drube Foto: Jürgen Peperhowe
In gut zehn Jahren von der Kreisliga A zum Spitzenreiter der Regionalliga West – der SV Rödinghausen hat als Dorfverein aus dem Kreis Herford ein modernes Fußball-Märchen geschrieben. Das Tor zur 3. Liga wird sich trotzdem nicht öffnen. Der Club hat im Februar erklärt, im Falle des sportlichen Aufstiegs Verzicht zu üben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7422030?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker