Fußball: 3. Liga
Erholung geht bei Preußen Münster vor Trainingszeit

Münster -

Das haben Geistliche, Friseure und manchmal auch Profifußballer gemeinsam: Am Montag wird nicht gearbeitet. Preußen Münsters Trainer Sascha Hildmann hat seinen Schützlingen zwei Tage vor dem vierten Spiel binnen elf Tagen einen trainingsfreien Tag verordnet, um den Kopf durchzulüften und die Muskeln zu entspannen.

Montag, 08.06.2020, 16:04 Uhr aktualisiert: 09.06.2020, 09:52 Uhr
Jan Löhmannsröben im Tiefflug: Der Vorkämpfer der Preußen kämpft bis zur völligen Erschöpfung. Ein freier Tag kann da Gold wert sein.
Jan Löhmannsröben im Tiefflug: Der Vorkämpfer der Preußen kämpft bis zur völligen Erschöpfung. Ein freier Tag kann da Gold wert sein. Foto: Jürgen Peperhowe

Die müden Knochen schonen, die strapazierten Beine hochlegen – im besten Fall auch noch den Kopf frei bekommen: Inmitten der unerbittlichen Terminhatz in Liga drei hat Preußen-Trainer Sascha Hildmann seinen Schützlingen zwischen den Spielen am Sonntag gegen Unterhaching und am Mittwoch in Großaspach einen trainingsfreien Montag verordnet. Eine wichtige Auszeit für die gestressten Kicker in einer Zeit, in der aber auch jede Trainingsminute wichtig ist.

Hildmann hat sich dennoch für einen blauen Montag entschieden. „Es ist in der Tat sehr schwierig, da den richtigen Weg zu finden“, sagt der Trainer, „aber im Moment ist jede Erholungsphase viel viel wichtiger als jedes Training.“ Ohne Abstriche kann in dieser Ausnahmezeit ohnehin nicht gearbeitet werden. Und mit den obligatorischen Abstrichen beginnt auch der lange Dienstag für die Preußen. Am frühen Morgen stehen die Coronatests an, anschließend wird trainiert, bevor es im Bus 450 Kilometer südwärts nach Baden-Württemberg geht. In der „Wir-machen-Druck-Arena“ in Großaspach wird dann um 19 Uhr Teil vier des Corona-Endspurts angepfiffen, ehe in der Nacht zum Donnerstag die Rückfahrt ansteht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7441526?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker