Volleyball: Vorbereitungsturnier in Stuttgart
USC bezwingt Straubing mit 2:1

Münster -

Das war schon sehr ansprechend vom USC Münster. Der Frauen-Volleyball-Bundesligist gewann am Freitag im Testspiel-Doppelpack gegen Nawaro Straubing mit 2:1. Im zweiten Spiel des Tages unterlag der Erstligist mit 1:2 gegen MTV Allianz Stuttgart. Am Samstag kommt er zu zwei weiteren Tests gegen diese Gegner.

Freitag, 11.09.2020, 20:22 Uhr
Juliane Langgemach
Juliane Langgemach Foto: Peperhowe

Den ersten Teil des Vorbereitungsturniers in Stuttgart hat der USC Münster mit einem Sieg und einer Niederlage beendet. Zunächst setzte sich der Volleyball-Bundesligist gegen Nawaro Straubing mit 2:1 (25:22, 22:25, 25:12) durch, dann gab es ein 1:2 (20:25, 25:23, 20:25) gegen den Gastgeber Allianz MTV. Am Samstag sehen sich die drei Konkurrenten wieder, dann steht die Revanche auf dem Programm.

Gegen das von Benedikt Frank trainierte Team aus Niederbayern, das zuvor 0:3 gegen Stuttgart verloren hatte, dominierte Münster nach zwei ausgeglichenen wie leistungsmäßig schwankenden Sätzen den dritten Abschnitt. Aufschlagpunkte von Linda Bock, Neuzugang Helo Lacerda oder Barbara Wezorke, Blocks von Juliane Langgemach oder erfolgreiche Angriffe von Liza Kastrup, Helo oder Nele Barber brachten Münster über 10:4 und 20:10 schnell auf die Siegerstraße. Kastrup beendete per Lob das Duell.

Gegen Stuttgart hielt der USC vor allem im zweiten Durchgang stark dagegen, als der Satz mit 25:23 gewonnen wurde. Trainer Teun Buijs durfte mit der Leistung seiner Mannschaft trotz des 1:2 zufrieden sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7579129?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker