Fußball: Regionalliga
Preußen-Torwarttrainer Gilic paukt für die Uefa-Lizenz und freut sich auf Ex-Club

Münster -

Am Samstag, wenn Preußen Münster nach vielen Jahren wieder in einem Meisterschaftsspiel auf RW Ahlen trifft, ist es auch für Milenko Gilic eine Reise in die Vergangenheit. Der 48-Jährige begann einst an der Werse seine Laufbahn als Torwarttrainer. Inzwischen ist er auf dem Weg zur Uefa-Lizenz. Von André Fischer
Freitag, 06.11.2020, 08:14 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 06.11.2020, 08:14 Uhr
Bei der Arbeit: Milenko Gilic schießt in Dortmund unter der Woche Max Schulze Niehues warm.
Bei der Arbeit: Milenko Gilic schießt in Dortmund unter der Woche Max Schulze Niehues warm. Foto: Jürgen Peperhowe
Da ist er wieder. Dieser ältere, gepflegte Mann. Hinter dem Kasten späht er durchs engmaschige Netz. „Verkürz’ den Winkel“, ruft er dem zehnjährigen Jungen in Torwarthandschuhen zu. Der Bub hört, wehrt den Ball mit dem Knie ab. „Siehst du“, sagt die Stimme aus dem Off. „Geht doch!“ 38 Jahre muss das her sein.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7664855?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7664855?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker