Handball: Interview
Roxels Abteilungschef Winkler: „Hinten raus wird es mit Terminen eng“

Münster -

Hallensportarten sind vom Lockdown und dem was danach folgt, hart getroffen. Handballer haben es mit am schwersten. Achim Winkler leitet die Abteilung beim BSV Roxel und schildert exemplarisch, wie die Kleeblätter die Krise handhaben und worauf sie sich einstellen. Von Thomas Rellmann
Samstag, 07.11.2020, 10:32 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 07.11.2020, 10:32 Uhr
Der Handball-Betrieb ruht im November, in Roxel sogar mindestens bis Jahresende.
Der Handball-Betrieb ruht im November, in Roxel sogar mindestens bis Jahresende. Foto: Johannes Oetz
Der Amateursport ruht für einige Wochen, auch auf Sicht stehen viele Hallendisziplinen vor großen Herausforderungen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7666850?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7666850?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker