Basketball: 2. Liga Pro B
Zweite Niederlage für die WWU Baskets: 71:84 in Bochum

Münster -

Es hat nicht sollen sein. Im Spitzenspiel der 2. Liga Pro B mussten sich die WWU Baskets am Samstagabend bei den VfL SparkassenStars Bochum mit 71:84 geschlagen geben. Im vierten Spiel war es die zweite Niederlage für die Jungs von Trainer Philipp Kappenstein.

Samstag, 07.11.2020, 21:42 Uhr aktualisiert: 08.11.2020, 19:07 Uhr
21 Punkte in Bochum: Marck Coffin
21 Punkte in Bochum: Marck Coffin Foto: Jürgen Peperhowe

Zweite Niederlage für die WWU Baskets: Philipp Kappensteins Jungs mussten sich am Samstag im Top-Spiel bei den VfL SparkassenStars Bochum mit 71:84 geschlagen geben.

Keine Zuschauer in der Rundsporthalle – die Stimmung war gespenstisch bei diesem Aufeinandertreffen zweier Titelkandidaten. „Wenn du hoch willst, muss du Bochum schlagen“, hatte Kappenstein im Vorfeld gesagt. Und er sprach von einer großen Herausforderung. Der stellte sich der Gast mit Verve. Nur war der namhaft besetzte VfL an diesem Abend zu clever – auch wenn sich die Baskets vehement gegen die Niederlage stemmten. Marck Coffin war mit 21 Punkten der beste Münsteraner, beim Hausherr überzeugte Niklas Geske mit 20 Zählern. Ein ausführlicher Bericht samt Stimmen folgt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7669455?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker