Rudern: Indoor-Para-Wettkämpfe
RVM-Athletin Diening kämpft um den EM-Titel

Münster -

Manuela Dieining vom RV Münster tritt künftig im Einer bei internationalen Wettbewerben an. Die Para-Ruderin erhielt die Klassifizierung für ihr Handicap vom Weltverband und besitzt bereits genaue Pläne für die kommenden Herausforderungen.

Sonntag, 29.11.2020, 15:12 Uhr aktualisiert: 02.12.2020, 15:41 Uhr
Manuela Diening vom RV Münster plant den großen Angriff bei internationalen Meisterschaften.
Manuela Diening vom RV Münster plant den großen Angriff bei internationalen Meisterschaften. Foto: Koebe

Para-Ruderin Manuela Diening stellt ab sofort eine ernsthafte Bedrohung für die Konkurrenz im Einer dar. Die Athletin des RV Münster hat vom Weltverband Fisa durch die offizielle Einordnung ihres Handicaps und der damit amtlich bestätigten Klassifizierung für die Gruppe PR 1 (die Ruderbewegung wird nur mit Armen und Schulter ausgeführt) die Startberechtigung für alle nationalen und internationalen Wettbewerbe erhalten – und kann schon am kommenden Wochenende (5./6. Dezember) die ersten internationalen Erfolge einfahren.

Bei den Indoor-Europameisterschaften – ausgerichtet vom britischen Ruderverband und ausgetragen auf dem heimischen Ergometer – geht es nicht nur um den kontinentalen Titel, sondern auch um eine der beiden Startberechtigungen für die Indoor-Weltmeisterschaft im Februar 2021.

Erstmals wird sich die 28-Jährige nun also im direkten Wettkampf, wenn auch auf Distanz und dem Trockenen, mit Sylvia Pille-Steppat aus Hamburg messen dürfen, die im Einer in den vergangenen Jahren bundesweit konkurrenzlos das Renngeschehen im Einer diktierte.

Dieses Duell wird im weiteren Saisonverlauf auch über die Qualifikation für die Paralympics 2021 entscheiden. In Tokio darf nur eine Starterin Deutschland vertreten. Und Manuela Diening würde nur zu gerne die deutschen Farben bei den Spielen vertreten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7700137?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker