Serie: Juniorsportler des Jahres
Schwimmer Eckervogt gab der Raumfahrt den Vorzug

Münster -

Alexander Eckervogt musste irgendwann die Entscheidung treffen. Berufliche Karriere oder die sportliche weiter forcieren. Der frühere Top-Schwimmer der SGS Münster tendierte Richtung Studium. Seine Zeit im Wasser hat ihn geprägt. Und ganz aufgehört hat er sowieso nicht. Von Jürgen Beckgerd
Donnerstag, 21.01.2021, 10:06 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 21.01.2021, 10:06 Uhr
Serie: Juniorsportler des Jahres: Schwimmer Eckervogt gab der Raumfahrt den Vorzug
Foto: Jürgen Peperhowe
Der junge Mann ist gut. Zu gut: Abiturnote 1,2 am Ratsgymnasium, sportliche Titel in Serie. Der berufliche wie der sportliche Karriereweg war geebnet. Eigentlich. Denn Alexander Eckervogt musste, wollte sich entscheiden. „Studium oder Sport?“ Beides auf hohem Niveau ließ sich nicht vereinbaren. Er selbst hatte sich den Cut verordnet. Der Sport blieb auf der Strecke.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7775852?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7775852?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker