Serie: 60 Jahre USC Münster
Die Volleyballerinnen und ihre wunderbaren Double-Jahre

Münster -

Die erfolgreichsten Jahre des USC Münster waren 2004 und 2005. Jeweils gewannen die Grün-Weißen das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg. Andrea Büring, die damals noch Berg hieß, erinnert sich noch genau an die packenden Entscheidungen – und an die Partys hinterher. Von Henner Henning
Samstag, 06.02.2021, 08:28 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 06.02.2021, 08:28 Uhr
Eine Erfolgsraupe: Angeführt von Kapitänin Andrea Büring (damals Berg) und Tanja Hart zelebrieren die USC-Spielerin im Februar 2005 in Bonn den Pokalsieg. Drei Monate später krabbelt das Team nach der Meisterschaft und dem zweiten Double am Stück durch die Halle Berg Fidel.
Eine Erfolgsraupe: Angeführt von Kapitänin Andrea Büring (damals Berg) und Tanja Hart zelebrieren die USC-Spielerin im Februar 2005 in Bonn den Pokalsieg. Drei Monate später krabbelt das Team nach der Meisterschaft und dem zweiten Double am Stück durch die Halle Berg Fidel. Foto: Jürgen Peperhowe
Münster im März 2004: Punktgleich mit dem SSV Ulm geht der USC Münster in die Meisterrunde, lechzt nach dem Gewinn des DVV-Pokals sechs Wochen zuvor in Schwerin (3:2 gegen den TV Fischbek) nach einem weiteren Titel. Schließlich liegt die letzte große Meisterparty sechs Jahre zurück – und die endete nach dem Dopingfall um Wendy Stemmer und dem daher aberkannten Titel 1998 bekanntlich mit einem dicken Kater. Es ist Zeit für den USC, der im Vorjahr den Ulmerinnen den Vortritt lassen musste und „nur“ Vize wird. Diesmal aber dreht Münster den Spieß um, feiert ausgerechnet in der Heimstätte des SSV seine achte Meisterschaft – bis dahin aber ist es ein steiniger, aufreibender Weg, bei dem der USC seine Fans auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitnimmt. „ Die Feier war ein Spiegelbild der Saison. Heftig und lang. “ Axel Büring Zehn Spiele in einem Monat stehen für die Volleyballerinnen an, neben Ulm und Münster mischt auch noch Bayer Leverkusen bei der Titelvergabe mit – und spricht gleich ein Machtwort. 3:1 gewinnt Bayer am Berg Fidel. Ein Rückschlag für den USC, es bleibt nicht der einzige.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7801869?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7801869?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker