Handball: Eine tolle Leistung lieferten die B-Mädchen des SC Greven 09 in Schwerte ab.
So geht Handball

Greven -

Die weibliche B1-Jugend des SC Greven 09 gewann bei der HSG Schwerte/Westhofen überraschend mit 22:18. Dieser Auswärtssieg zeigte, dass die 09-erinnen in der Oberliga gut mithalten können.

Montag, 20.11.2017, 21:00 Uhr aktualisiert: 21.11.2017, 13:30 Uhr
Melina Wagner siegte mit der B-Jugend.
Melina Wagner siegte mit der B-Jugend.

Unter der Woche wurde das letzte Heimspiel aufgearbeitet. Die Mädels haben erkannt, dass das Spiel nur funktioniert, wenn Einsatz, Wille und Motivation voll gegeben sind. Und das war am Samstag der Fall.

Durch die klare Leistungssteigerung zu dem Spiel in der Vorwoche hatten die Grevenerinnen das Spiel in Schwerte von Anfang an im Griff. Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich zunächst absetzen. Kurz vor der Pause mussten die 09-er dann allerdings eine Zweiminuten-Strafe hinnehmen. In dieser Zeit gelang den Hausherrinnen eine Dreitore-Führung. Zur Halbzeit lagen die Grevenerinnen mit 8:11 zurück.

Als die zweite Halbzeit angepfiffen wurde, waren es die Gäste, die den Willen auf den Platz brachten, das Spiel noch zu drehen.

In der 40. Minute gab es eine Zwei-Minuten-Strafe gegen die HSG Schwerte/Westhofen. Dieses Überzahlspiel konnten dieses Mal die Mädels aus Greven nutzen. Sie gingen mit 17:19 in Führung. Am Ende stand dann ein grandioser 22:18-Sieg gegen den Tabellenführer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5301252?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F
Nachrichten-Ticker