Di., 21.08.2018

Freitag „Westfälischer Charity Golf Cup“ Weltmeister beim GC Aldruper Heide

Handball-Weltmeister Heiner Brand ist beim Turnier „Westfälischer Charity Golf Cup“ am Freitag zu Gast in Greven.

Handball-Weltmeister Heiner Brand ist beim Turnier „Westfälischer Charity Golf Cup“ am Freitag zu Gast in Greven. Foto: dpa

Greven - 

Am Freitag lädt der GC Aldruper Heide zum Golfturnier „Westfälischer Charity Golf Cup“. Zum erlauchten Kreis der Gäste gehört ein Weltmeister: Heiner Brand, ehemaliger Handballer des VfL Gummersbach und Trainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft.

Von Heiner Gerull

Wenn am Freitag 80 Golfer auf der Anlage Aldruper Heide den „Westfälischen Charity Golf Cup“ ausspielen, dann überlagert weltmeisterlicher Glanz das Turnier. Denn zum erlauchten Kreis der Teilnehmer gehört auch Heiner Brand, ehemaliger Spieler und Trainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft.

„Sicherlich freuen wir uns, dass sich solch ein prominenter Gast in den Dienst der guten Sache stellt“, verkündet Bernd-Uwe Marbach. Der Vizepräsident des GC Aldruper Heide benötigte offenkundig keine großen Worte, um Brand zu einer Turnierteilnahme zu bewegen. Denn gespielt wird für den Deutschen Kinderhospizverein, dessen Schirmherr Heiner Brand ist. So kommt der Erlös des Golfturniers der Betreuung von lebensverkürzend erkrankten Kindern und deren Familien zugute.

Turnierbeginn ist um 10 Uhr. Dann steht zunächst der Golfsport im Mittelpunkt. Gleichwohl wird Ehrengast Brand auch ein offenes Ohr für all jene haben, die sich für Handball interessieren. Zu erzählen hat der 66-Jährige sicherlich eine Menge. Als Spieler wurde er sechs Mal Deutscher Meister und vier Mal DHB-Pokalsieger mit dem VfL Gummersbach, mit dem er auch 1978 und 1979 Europapokalsieger der Landesmeister wurde. Den größten Triumph mit der Nationalmannschaft landete er 1978, als er in Kopenhagen mit der DHB-Auswahl Weltmeister wurde. Seinen größten Erfolg als Trainer feierte er 2007: Bei der WM im eigenen Land führte Brand die Nationalmannschaft zum Weltmeistertitel.

Abgerundet wird der Tag mit einem gemeinsamen Abendessen und dem anschließenden Konzert der Queen Revival Band mit Leadsänger und Freddie-Mercury-Double Harry Rose.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5990484?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F