Schach: SC Reckenfeld
Optimaler Start in die Saison

Reckenfeld -

Gleich zwei Siege landeten die Schachfreunde Reckenfeld zum Auftakt der neuen Saison.

Donnerstag, 27.09.2018, 19:00 Uhr
André Röwekamp setzte sich mit den Reckenfeldern gegen SC Ibbenbüren und Rochade Emsdetten durch.
André Röwekamp setzte sich mit den Reckenfeldern gegen SC Ibbenbüren und Rochade Emsdetten durch. Foto: Schachfreunde Reckenfeld

Ein sehr guter Saisonstart mit zwei Siegen gelang der Bezirksligamannschaft der Schachfreunde Reckenfeld. Am ersten Spieltag gewann Reckenfeld ungefährdet gegen SV Ibbenbüren 2. Die beiden Ersatzspieler Helmut Röwekamp und Peter Utmann sorgten mit ihren frühen Siegen an den Brettern sieben und acht für eine komfortable Führung, zumal Peter Merschkötter und Michael Richter an den Spitzenbrettern remisierten.

Zwar verlor Michael Holtmannspötter (Brett sechs) seine Partie, aber kurze Zeit später erhöhte Andreas Börger (Brett drei) auf 4:2. Das Remis von Matthias Lachmuth brachte die endgültige Entscheidung. Dr. Georg Wöste (Brett fünf) remisierte zum Endstand von 5:3.

Deutlich spannender verlief die Begegnung am zweiten Spieltag beim SC Rochade Emsdetten 4. Zunächst ging Reckenfeld durch zwei Remis von Holtmannspötter (Brett sechs) und Merschkötter (Brett eins) sowie dem Sieg André Röwekamps mit 2:1 in Führung. Aber dann drehte Emsdetten das Spiel und ging mit ihren Siegen gegen Utmann (Brett sieben) und Lachmuth (Brett drei) in Führung. Umgehend konnte Börger (Brett zwei) wiederum mit seinem Sieg zum 3:3 ausgleichen.

Carsten Winkelsett (Brett acht) remisierte zum 3,5:3,5-Zwischenstand. Dr. Wöste (Brett vier) behielt in einer sehr turbulenten Partie mit Siegchancen auf beiden Seiten letztendlich die Übersicht. Als seinem Gegner in Zeitnot ein Fehler unterlief, nutzte er diesen und gewann seine Partie zum knappen 4,5:3,5-Sieg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6082366?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F
Nachrichten-Ticker