Golf: Wurstebrot- und Leberbrotturnier
Alfred Bölte an der Spitze

Greven -

Spannend ging es wieder beim Golfturnier der Golffreunde Emsdetten zu.

Donnerstag, 25.10.2018, 18:00 Uhr
Daniela Blömer, Helmut Fricke, Johannes Cichon und Alfred Wölte bei der Siegerehrung des traditionellen Turniers.
Daniela Blömer, Helmut Fricke, Johannes Cichon und Alfred Wölte bei der Siegerehrung des traditionellen Turniers. Foto: GC Aldruper Heide

Das diesjährige Wurstebrot- und Leberbrot Turnier der Emsdettener Golffreunde fand auf der 18-Loch Meisterschaftsanlage des Golfsportclubs „Gut Winterbrock“ in Mesum statt. Über 50 Golfer starteten bei diesem Wettbewerb. Zwar war das Turnier nicht vorgabenwirksam. Gleichwohl gaben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Bestes, was sich auch an den guten Einzelergebnissen zeigte. Es wurde in zwei Nettoklassen gespielt.

In der Nettoklasse A, HCP 0 - 25,4, siegte Helmut Fricke, Zweiter wurde Bernhard Tittmann und Dritter Josef Lüke. In der Nettoklasse B, HCP 25,5 – 54, siegte Johannes Cichon Dietmar Zehentner und dem Dritten Wolf-Detlef Heinze.

Bruttosieger bei den Herren mit einem sehr guten Ergebnis wurde Alfred Wölte. Bei den Damen konnte sich Daniela Blömer als Bruttosiegerin durchsetzen.

Am Abend trafen sich dann alle Golfer in der Gaststätte Mölljans zum traditionellen Wurstebrot- und Leberbrotessen. Im Anschluss fand die mit Spannung erwartete Siegerehrung der attraktiven Preise statt, wobei sich Hubert Berning auch im Namen der Mitorganisatoren Dieter Westkamp und Berni Kleve bedankte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6144350?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F
Nachrichten-Ticker