Tennis: SC Falke Saerbeck
Erste Niederlage für die Damen 40

Saerbeck -

Trotz einer guten und engagierten Leistung mussten die Damen 40 des SC Falke Saerbeck in eine Niederlage einwilligen.

Dienstag, 14.05.2019, 21:00 Uhr aktualisiert: 15.05.2019, 14:12 Uhr
Marita Kraken war im Einzel erfolgreich.
Marita Kraken war im Einzel erfolgreich.

Schade – da war mehr drin. Mit einer 2:4-Niederlage auf heimischer Anlage mussten die Saerbecker Tennisdamen ihre ersten Punkte in der Bezirksklasse gegen den SV Herbern abgeben.

Wie die Blau-Weißen hatten die Gäste ihre Auftaktpartie gewonnen. Sie präsentierten sich auch in Saerbeck in der erwartet starken Form. Aber die Damen des SC Falke hielten gut dagegen, mit etwas mehr Glück im letzten Doppel hätte es zu einem Unentschieden gereicht.

In den Einzeln gab es noch keine Entscheidung, denn den Niederlagen von Hildegard Sievers und Michaela Meinert stellten die Gastgeberinnen Dreisatzsiege durch Marita Kraken und Lisa Klein-Twickler entgegen. Letztere macht es besonders spannend, denn die Entscheidung fiel erst mit 10:8 im Match-Tiebreak.

Spannend blieb es auch in den Schlussdoppeln. Nach einer glatten 0:2-Niederlage durch Kraken/Sievers hatten Klein-Twickler/Schmitz den Ausgleich auf dem Schläger. Am Ende setzten sich die Gäste aber auch hier durch und holten sich mit 5:7, 6:1 und 10:8 glücklich den Gesamtsieg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6612195?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F
Nachrichten-Ticker