Tennis: SC Falke Saerbeck
Damen 40 erkämpfen Remis

Das war spannend. Beim THC Münster erkämpften die Damen 40 des SC Falke Saerbeck ein Unentschieden.

Mittwoch, 29.05.2019, 16:00 Uhr
Michaela Meinert gewann ihr Einzel.
Michaela Meinert gewann ihr Einzel. Foto: SC Falke Saerbeck

Einen verdienten Punkt nahmen die Damen 40 des SC Falke aus ihrer

Auswärtspartie beim THC Münster 2 mit. 3:3 stand es am Ende nach einer

umkämpften Begegnung. Hildegard Sievers gewann ihr Einzel in zwei Sätzen (6:2, 7:5). Lisa Klein-Twickler unterlag mit dem

gleichen Ergebnis (4:6, 3:6). Gabi Schmitz blieb in ihrem Einzel chancenlos. Dafür konnte Michaela Meinert mit 2:0 punkten. In den Doppeln sah es zunächst nach einer Siegchance für die Saerbecker Gäste aus, denn in beiden

Partien konnte der erste Satz gewonnen werden. Dann wurde es jedoch äußerst spannend, denn der zweite Durchgang ging jeweils verloren und beide Doppel mussten im Match-Tiebreak des dritten Satzes entschieden werden. Sievers/Schmitz unterlagen dort knapp mit 7:10, Kraken/Klein-Twickler drehten den Spieß aber um und gewannen ihrerseits mit 10:8. Damit belegt das Team mit ausgeglichenem Punktekonto einen sicheren Mittelfeldplatz in der Bezirksklasse.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6649812?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F
Nachrichten-Ticker