Reiten: Bundesnachwuchschampionat der Ponyvielseitigkeitsreiter
Kuberek vom RV St. Georg Saerbeck für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert

Saerbeck -

Das Wochenende in Warendorf werden die Saerbecker Reiterinnen nicht so schnell vergessen. Sie holten nämlich starke Ergebnisse. Vor allem Nele Kuberek. Durch ihr Resultat qualifizierte sie sich für die Deutsche Meisterschaften.

Donnerstag, 01.08.2019, 14:34 Uhr aktualisiert: 01.08.2019, 14:40 Uhr
Die Nachwuchsvielseitigkeitsreiterinnen des RV St. Georg Saerbeck sammelten in Warendorf fleißig Erfolge.
Die Nachwuchsvielseitigkeitsreiterinnen des RV St. Georg Saerbeck sammelten in Warendorf fleißig Erfolge. Foto: privat

Toller Erfolg für Nachwuchsvielseitigkeitsreiterinnen des RV St. Georg Saerbeck! Nele Kuberek mit Nouveaute de van Gogh und Amelie Nottmeier mit Katleen starteten am vergangenen Wochenende mit der westfälischen Mannschaft unter der Leitung von Anna Roggenland beim Bundesnachwuchschampionat der Ponyvielseitigkeitsreiter in Warendorf.

Nach den Teilprüfungen Sporttest für Reiter, Theorie, Dressur, Gelände und Springen alle Disziplinen auf A**-Niveau, sowie Vormustern der Ponys nahmen die Reiterinnen die Siegerschärpe in Empfang. Zudem freute sich Nele Kuberek über Rang vier in der Einzelwertung und somit über die Nominierung zur Deutschen Meisterschaft.

Auch Katja Brinkmann mit Steyerhof´s Ramzi und Kira Hartken mit Rose Garden (Pferde) gingen als Einzelreiter an dem bundesweiten Turnier auf dem Gelände des Deutschen Olympiadekommitees für Reiterei (DOKR) an den Start.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6820289?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F
Nachrichten-Ticker