Fr., 12.10.2018

Turnen: Rückrunde der Bezirksliga in Borken Ochtrups „Dritte“ auf Platz vier

Die dritte Mannschaft des SC Arminia Ochtrup mit (v.l.) Zoe Melin, Femke Tappe, Hellen Ransmann, Hanna Kempers und Lilly Speckblanke erturnte in Borken den vierten Saisonplatz.

Ochtrup - Die Dritte der Leistungsriege des SC Arminia ging jetzt in Borken zur Rückrunde der Bezirksliga an den Start und verpasste dabei in der Endabrechnung knapp den dritten Rang der Gesamtwertung.

Mi., 10.10.2018

Radsport Noch ein letztes Mal in die Pedale

Das Team Rolinck des RSV Friedenau lädt zur Abschlussfahrt duch das herbstlich-bunte Münsterland ein.

Burgsteinfurt - Mit der Teilnahme am Sparkassen-Münsterland-Giro am 3. Oktober liegt nun auch der letzte Höhepunkt einer langen Saison hinter den Amateur-Rennfahrern aus dem Team Rolinck des RSV Friedenau Steinfurt. Den Saisonabschluss für den gesamten Verein bildet wiederum die traditionelle Abschlussfahrt, die in diesem Jahr am Samstag (13. Oktober) stattfindet.


Mi., 10.10.2018

Tennis Aloha und bunte Hemden

Bei der Players Night des TC Burgsteinfurt wurde unter anderem Markus Grönefeld (Herren B) und Lisa Vogt (Damen B) als Sieger bei den Clubmeisterschaften geehrt.

Burgsteinfurt - Die Players Night des TC Burgsteinfurt besiegelt traditionell das Ende der Sommersaison. Das passierte in diesem Jahr unter dem Motto „Hawaii“. Die Hobby-Herren um Mannschaftsführer Harald Mauser hatten sich einiges einfallen lassen, um den Abend unter Aloha-Vorzeichen zu setzen.


Di., 09.10.2018

Landesliga: TuS Altenberge spielt am Mittwoch bei Tabellenführer Münster 08 Ein Punkt reicht dem Trainer nicht

Felix Risau (2.v.l.) macht derzeit auf der rechten Seite einen guten Job und dürfte auch in Münster in der Startelf stehen, ebenso wie Christian Hölker (r.)

Altenberge - Der TuS Altenberge kann am Mittwoch die Tabellenführung in der Landesliga 4 übernehmen. Nur einen Punkt trennen den Dritten der Liga von der Spitze. Die Sache hat allerdings einen Haken: Der TuS muss im vorgezogenen Punktspiel beim aktuellen Spitzenreiter Münster 08 gewinnen. Und das dürfte eine verdammt schwere Aufgabe für die Mannschaft von Trainer Florian Reckels werden. Von Günter Saborowski


Di., 09.10.2018

Badminton: Qualifikationsturnier für Westdeutsche Meisterschaft Zwei vom SCN kamen durch

Siegerehrung im Mixed der U15: (v.l.) Colin Kuprianow und Victoria Südbeck vom SC Nordwalde belegten hier den zweiten Platz.

Nordwalde - Mit neun Spielern trat der SC Nordwalde beim Qualifikationsturnier für die Westdeutschen Meisterschaften in Rheine an. Zwei SCNler lösten ihr Ticket direkt.


Di., 09.10.2018

Tischtennis: Metelen schlägt Bönen Überraschender 9:4-Erfolg

Stefan Weiss musste hart kämpfen, um sein Spiel gegen Brackelmann durchzubringen.

Metelen - Es kam einer Sensation gleich: Der TTV Metelen hat den bisherigen Spitzenreiter der Verbandsliga, TTF Bönen, mit 9:4 geschlagen.


Di., 09.10.2018

Basketball: Ochtrup unterliegt mit 70:77 Dicker Knöchel bei Jens Leusder

Jens Leusder vom SC Arminia musste im Spiel beim TV Emsdetten verletzt ausscheiden.

Ochtrup - Arminia Ochtrups Basketballer haben ihr Auswärtsspiel in der Bezirksliga beim TV Emsdetten mit 70:77 verloren. Von Alex Piccin


Mo., 08.10.2018

Münsterland-Giro Traditioneller Abschluss des RSC

Dennis Herding vom RSC Ochtrup kam als Erster seiner Gruppe am Longinusturm in Havixbeck oben an.

Ochtrup - Traditionell nahmen des Radsportler des RSC Ochtrup am Münsterland-Giro teil und absolvierten dabei die Strecke über 95 Kilometer.


Mo., 08.10.2018

Bezirksliga: Nordwalder Damen gewinnen mit 22:16 gegen DJK Coesfeld II Erste Halbzeit zum Vergessen

Jana Mensing sorgte in der 35. Spielminute für den Ausgleich. Sie traf zum 10:10 für den SC Nordwalde

Nordwalde - Eine Halbzeit pfui, die andere aber hui: Die Bezirksligahandballerinnen des SC Nordwalde haben gegen den Tabellenletzten DJK Coesfeld II mit 22:16 noch rechtzeitig die Kurve bekommen. Von Günter Saborowski


Mo., 08.10.2018

Kreisliga: SC Nordwalde setzt sich mit 35:32 gegen VfL Ahaus durch Von wegen Auszeit nehmen

Lutz Teuber setzt an und trifft. Insgesamt sieben Mal war der Nordwalder gegen Ahaus erfolgreich.

Nordwalde - 35:32 hieß es am Ende der Begegnung zwischen dem SC Nordwalde und VfL Ahaus. Doch bis dahin war es ein harter Weg für die Handballer des SCN. Von Günter Saborowski


Mi., 10.10.2018

Kreisliga: TV Borghorst gewinnt gegen SuS Stadtlohn deutlich mit 30:21 Deutlich wurde es erst am Ende

Timon Topp musste durch das Fehlen von Phil Huge Mehrarbeit leisten, war aber dadurch auch mit elf Treffer bester Torschütze des TV Borghorst.

Borghorst - Die Handballer des TV Borghorst haben ihr Heimspiel gegen SuS Stadtlohn dank einer starken zweiten Halbzeit deutlich mit 30:21 gewonnen. Von Günter Saborowski


Di., 09.10.2018

Altenberger A1 schlägt Borussia Münster Starke zweite Halbzeit des TuS

Volkan Haziri (M.) erzielte gegen Münster die Treffer zum 3:1 und 4:1.

Altenberge - Die A-1-Junioren des TuS Altenberge haben ihre Auswärtsspiel bei Borussia Münster mit 4:1 gewonnen. Von Günter Saborowski


Mo., 08.10.2018

TuS Altenberges C 1 gewinnt Bezirksligaderby gegen Nordwalde Klapproth trifft zwei Mal

Theo Kühnrich (M.) leitete das 1:0 für Altenberge ein, Carolin Burkert (r.) köpft den Ball nach einer Ecke aus dem Strafraum.

Altenberge/Nordwalde - Das Nachbarschaftsduell zwischen Altenberge und Nordwalde in der V-Jugend-Bezirksliga ging mit 2:1 an den TuS. Von Günter Saborowski


Mo., 08.10.2018

TuS Altenberge schlägt den 1. FC Gievenbeck mit 5:2 Wolbeck auf den Fersen

Kristina Hopp (r.) war in der 6. und 63. Minute mit zwei Toren beim 5:2 des TuS Altenberge für ihre Mannschaft erfolgreich.

Altenberge - Die Frauen des TuS Altenberge haben den FC Gievenbeck mit 5:2 bezwungen und bleiben als Tabellenzweite dem Spitzenreiter VfL Wolbeck auf den Fersen. Von Günter Saborowski


Mo., 08.10.2018

FC Nordwalde unterliegt VfL Wolbeck mit 2:4 Mangelnde körperliche Präsenz

Anna Spieker erzielte beide Tore für den FCN.

Nordwalde - Die Fußballerinnen des FC Nordwalde unterlagen gegen den Ligaprimus VfL Wolbeck mit 2:4 – was Trainer Mirco Lauvers als eine „unnötige Niederlage“ bezeichnete. Von Günter Saborowski


Di., 09.10.2018

Tischtennis: NRW-Liga Sechs Matchbälle und ein Sieg

Michael Hillebrandt wehrte im Spiel Dinesh Rao sechs Matchbälle des Gegners ab und gewann im fünften Satz mit 3:2.

Ochtrup - Arminia Ochtrups Tischtennisherren haben mit 9:3 im vierten Spiel den dritten Sieg eingefahren und liegen in der Tabelle der NRW-Liga auf Platz zwei. Von Günter Saborowski


So., 07.10.2018

TB Burgsteinfurt verliert Derby gegen Arminia Ochtrup mit 28:35 Falsch gepfiffen?

Kevin Aguiar wirkte zum ersten Mal nach langer Verletzungspause bei den TB-Mänern mit und warf drei ToreTom Noori ging bei den Arminen beim TB leer aus.

BURGSTEINFURT - Die Handballer des TB Burgsteinfurt unterlagen im Heimspiel gegen Arminia Ochtrup mit 28:35. Von Matthias Lehmkuhl


So., 07.10.2018

SV Burgsteinfurt gewinnt in Lengerich mit 3:2 Zwei unnötige Gegentore

burgsteinfurt - Der SV Burgsteinfurt hat die Hürde Preußen Lengerich genommen. Allerdings gab es gegen den Tabellenletzten zwei Gegentore beim 3:2-Sieg zu beklagen. Von Uwe Wolter


So., 07.10.2018

Fußball: Kreisliga A Preußen Borghorst gibt sich beratungsresistent

Preußen Borghorst um Alexander Groll (r.) kommt aus dem Abwärtsstrudel nicht raus. Gegen Skiclub Rheine setzte es eine 2:3-Niederlage.

Borghorst - Dirk Altkrüger war nach der 2:3 (0:1)-Niederlage seines SC Preußen Borghorst gegen Skiclub Rheine nicht gut auf seine Mannschaft zu sprechen. Langsam kommt er sich vor wie Don Quijote beim Kampf gegen Windmühlen. Von Alex Piccin


So., 07.10.2018

SV Wilmsberg gewinnt am Kanal mit 2:1 Lukas Schröder hält und Hesener trifft

Der SV Wilmsberg hatte in Altenrheine am Kanal das sicherere Füßchen und den besseren Torwart.

borghorst - Wenn Lukas Schröder hält und Alex Hesener trifft, dann hat der SV Wilmsberg am Ende meistens das bessere Ende für sich. So auch am Kanal in Altenrheine, wo die Piggen mit 2:1 gewannen.


So., 07.10.2018

TB-Frauen gewinnen 31:27 Roxel ist nicht viel schlechter

Lea Peters war mit neun Treffern beste Torschützin der TB-Frauen gegen BSV Roxel.

BURGSTEINFURT - Die Handballerinnen des TB Burgsteinfurt sind wieder in der Spur. Gegen den BSV Roxel gab es soeben einen 31:27-erfolg zu bejubeln. Von Matthias Lehmkuhl


So., 07.10.2018

TuS Altenberge schlägt SV Dorsten-Hardt mit 3:1 Reckels wechselt den Sieg ein

Getümmel im Dorstener Strafraum nach einer Ecke: Felix Kemper (l.) hatte aufs Tor geköpft, der Torwart pariert. Dann kam die Kugel zu David Marx, der aber drei Gegenspieler um sich hatte.

Altenberge - Jannick Hagedorn und Malte Greshake, beide nach der Pause erst ins Spiel gekommen, bescherten dem TuS Altenberge im Spiel gegen den SV Dorsten-Hardt einen 3:1-Erfolg. Von Günter Saborowski


So., 07.10.2018

TuS Altenberge II siegt gegen SV Rinkerode mit 2:0 Es fehlt die wahre Belohnung

Rinkerodes Torwart hat den Ball, bevor Jonas Hammer (Nr. 5) oder Doppeltorschütze Marcel Exner (r.) einköpfen können.

Altenberge - Zwei Tore von Marcel Exner – und die Reserve des TuS Altenberge hat gegen Rinkerode die nächsten drei Punkte im Sack. Es hätten aber auch fünf Treffer sein können. Von Günter Saborowski


So., 07.10.2018

FSV Ochtrup geht beim 1. FC Nordwalde mit 3:8 unter FSV am Ende leichte Beute für FCN

Auch Ochtrups Torwart Robin Neumann ließ sich von der Unsischerheit seiner Vorderleute anstecken und wirkte in der Schlussphase nicht immer sicher. Dennis Heinze bejubelt das 8:3, Pawel Ozog (kl. Bild, l.) und Janik Hannekotte können es nicht fassen.

Nordwalde/Ochtrup - Klare Führung für Nordwalde, dann der Ausgleich – aber nach dem 3:4 durch Marvin Bingold brach der FSC Ochtrup im Spiel beim FC Nordwalde auseinander. Von Detlef Held


So., 07.10.2018

Bezirksliga: SV Wilmsberg muss beim SC Altenrheine auflaufen Der Flankengott kann‘s auch direkt

Heiteres Beruferaten: Machen Sie mal ne typische Handbewegung. Bei Alexander Wehrmann würde die wohl mit dem Fuß kommen, denn der Mann für die linke Außenbahn ist beim SV Wilmsberg der Flankengott.

Borghorst - Alexander Wehrmann ist beim SV Wilmsberg der „Vorbereiter vor dem Herrn“. Er tritt die Ecken und Freistöße, zieht Flanken punktgenau in den Sechzehner und hat so schon für manchen Torjubel bei den Piggen gesorgt. Von Günter Saborowski


26 - 50 von 2162 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter