Sa., 06.05.2017

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Das Burgsteinfurter Problem mit dem Toreschießen

Steffen Steger (r.) kehrt auf Burgsteinfurter Seite zurück in die Mannschaft.

Steffen Steger (r.) kehrt auf Burgsteinfurter Seite zurück in die Mannschaft. Foto: Thomas Strack

Burgsteinfurt - 

In der Kreisliga A setzt sich der Abstiegskampf mit unveränderter Intensität fort. Unter Druck steht auch die Burgsteinfurter Reserve, die es am Sonntag mit Borussia Emsdetten II zu tun bekommt. Die Hausherren haben ein kleines, aber entscheidendes Problem.

Die Burgsteinfurter Reserve würde sich gerne mit einem Dreier in die spielfreie Woche verabschieden. Die Borussen dürften da aber etwas gegen haben. Als Tabellenvierter geht es für Emsdetten II in dieser Saison mehr oder weniger nur noch um das Prestige, während Stemmert noch gegen den Abstieg kämpft.

Steffen Steger kehrt zurück, dennoch muss SVB-Trainer Maik Reichstein weiter mit einem kleinen Kader planen.

„Emsdetten ist Favorit. Die spielen eine bombastische Saison und haben eine schlagkräftige Offensive, sie kassieren aber auch viele Tore. Unser Problem ist aber das Toreschießen“, hofft Reichstein, dass Sonntag der berühmt-berüchtigte Knoten platzt.

►  Anstoß: Sonntag, 12.45 Uhr, VR-Bank-Stadion II, Burgsteinfurt.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4813179?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F