Ausdauersport
Vater und Tochter Ebbing laufen gemeinsam

Steinfurt -

Rolf Ebbing von Marathon Steinfurt startete mit seiner Tochter Simone beim „Switzerland Marathon Light“ in Sarnen.

Dienstag, 05.09.2017, 16:21 Uhr
Marathoni Rolf Ebbing (links) als Trainer mit seiner Tochter Simone in der Schweiz beim Halbmarathon in Sarnen.
Marathoni Rolf Ebbing (links) als Trainer mit seiner Tochter Simone in der Schweiz beim Halbmarathon in Sarnen. Foto: Marathon Steinfurt

Rolf Ebbing von Marathon Steinfurt startete am vergangenen Sonntag mit seiner Tochter Simone Ebbing beim „Switzerland Marathon Light“ in Sarnen. Der Zusatz „Light“ bedeutet bei diesem Event, dass es sich nur um einen Halbmarathon handelt. Hier werden auch seit Jahren die Schweizer Meisterschaften im Halbmarathon ausgetragen. Die Strecke führt durch traumhaft schöne schweizer Bilderbuchlandschaft und einmal rund um den Samersee. Das Besondere bei diesem Lauf ist, dass die langsamen Läufer von Viktor Röthlin, Marathon Europameister 2010, motiviert und unterhalten werden. Er lief einen Teil der Strecke mit ihnen und sorgte für Stimmung. Rolf Ebbing begleitete seine Tochter Simone bei ihrem ersten Halbmarathon und führte sie in 2:22:56 Stunden ins Ziel. Beide waren stolz und glücklich bei ihrer Zielankunft – Simone Ebbing nach ihrem ersten Halbmarathon-Finish und Rolf Ebbing als Trainer und Vater.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5129526?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker