Fußball: Frauen-Bezirksliga
FC Nordwalde feiert ersten Saisonsieg

Nordwalde -

Eine Halbzeit rannten die Fußballerinnen des FC Nordwalde vergeblich gegen die „Zweite“ des VfL Billerbeck an. Doch in der 53. Minute platzte endlich der Knoten.

Montag, 11.09.2017, 14:33 Uhr aktualisiert: 11.09.2017, 14:37 Uhr
Nina Wobbe erzielte einen Treffer.
Nina Wobbe erzielte einen Treffer. Foto: FCN

Nach der unglücklichen Niederlage bei Fortuna Gronau am vorvergangenen Wochenende landeten die Bezirksliga-Fußballerinnen des FC Nordwalde am Sonntag endlich den ersten Sieg. Der fiel mit 3:0 (0:0) gegen die „Zweite“ des VfL Billerbeck sogar recht komfortabel aus.

„Ich bin hochzufrieden. Das war ein gutes, sehenswertes Spiel, in dem wir 80 Prozent Ballbesitz hatten“, zollte Nordwaldes Trainer Mirco Lauvers seiner Mannschaft ein pauschales Lob.

Schon in der ersten Halbzeit besaßen die Gastgeberinnen drei gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Es dauerte jedoch bis zur 53. Minute, ehe Anna Spieker die Überlegenheit des FCN auch zahlenmäßig deutlich machte. Nachdem Susanne Adermann den Ball in den gegnerischen Strafraum gechippt hatte, war Spieker zur Stelle und vollendete zur Nordwalder Führung. Das 2:0 in der 65. Minute entsprang einer gelungenen Kombination zwischen Nina Wobbe und Kira Kraul, die aus 16 Metern aufs Tor schoss, aber nur die obere Torstange traf. Den abprallenden Ball nahm Wobbe auf und schob ihn zum 2:0 über die Linie. Nur zwei Minuten verschoss Adermann einen Elfmeter, doch in der 88. Minute traf Spieker zum 3:0-Endstand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5142812?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker