Handball: Damen-Bezirksliga Münsterland
TB Burgsteinfurt übernimmt Tabellenspitze

Burgsteinfurt -

Die Damen-Bezirksliga Münsterland hat einen neuen Spitzenreiter – den TB Burgsteinfurt. Den Platz an der Sonne eroberte sich das Team von Trainer Niklas van den Berg durch einen 27:15-Sieg bei Vorwärts Gronau. Eine wichtige Rolle spielte dabei, dass die Stemmerter Damen über das gegnerische Wurfbild bestens in Kenntnis gesetzt worden waren.

Montag, 16.10.2017, 13:19 Uhr
Marike Thien (l.) und Co. siegten in Gronau.
Marike Thien (l.) und Co. siegten in Gronau. Foto: aho

Die Handballerinnen des TB Burgsteinfurt haben sich als Tabellenführer der Bezirksliga in die Herbstferien verabschiedet. Bei Vorwärts Gronau fuhr die Mannschaft von Trainer Niklas van den Berg einen ungefährdeten 27:15-Sieg ein. Damit verdrängte der TBB den TSV Ladbergen von der Spitze.

„In Gronau war es in der Vergangenheit nie leicht, aber diesmal haben wir schnell klar gemacht, wohin die Reise geht“, erklärte Trainer Niklas van den Berg.

Er und sein Stab hatten ihre Hausaufgaben gemacht und eine genaue Wurfbildanalyse der Gronauer Spielerinnen in der Tasche. Das half der glänzend aufgelegten Corinna Niehues, sieben Siebenmeter zu entschärfen.

Als äußerst effektiv erwies sich zudem die Stemmerter Offensivabteilung, die zur Pause bereits 16 Treffer erzielt hatte. „Unsere Chancenverwertung war seht gut. Das ist leider nicht immer so. Heute habe ich absolut nichts zu meckern“, strahlte van den Berg.

Beste Werferin auf Seiten der Gäste war Isabelle Kolthoff. Acht Mal durfte sie an die Siebenmeterlinie, sieben Mal gab sie der Gronauer Torfrau das Nachsehen.

Tore: Kolthoff (7/7), Fischer (5), M. Runge (4), Spielmann, Stender (beide 3), Peters (2), S. Runge, Bartsch und Thien (je 1).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5226753?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker