Mo., 16.04.2018

Badminton: SC Nordwalde in Herne top Kamm und Tertilt überraschen

Das Nordwalder Jungendoppel U13 mit Constantin Tertilt (li.) und Niklas Kamm begeisterte in Herne.

Das Nordwalder Jungendoppel U13 mit Constantin Tertilt (li.) und Niklas Kamm begeisterte in Herne. Foto: SC Nordwalde

Nordwalde - 

Die Talentschmiede der Nordwalder Badminton-Abteilung produziert stets aufs Neue verheißungsvolle Nachwuchskräfte. Am Sonntag sorgten Niklas Kamm und Constantin Tertilt für positive Schlagzeilen.

Mit zwölf Aktiven nahm die Badminton-Abteilung des SC 28 Nordwalde am 14. „Kids Cup“ teil, der am Samstag und Sonntag in Herne ausgetragen wurde. Dabei ging es auch darum, sich den letzten Schliff für die kommenden Ranglistenturniere zu holen.

Dabei war auch Victoria Südbeck. Als Stadtmeisterin von Münster trat sie in ihrer Altersklasse U 15 am Samstag an und wurde dort ohne große Problem Meisterin. Und weil in der Altersklasse U 17 am Sonntag noch ein Starterplatz frei war, spielte sie auch noch in dieser Altersklasse und wurde erst im Finale in ihren aktuellen Lauf gestoppt.

Im Jungendoppel U 19 wurden Kevin Aydin/Tjard Heinze Zweite, Antonia Mühlenkamp im Mädcheneinzel U 13 Vierte, Tjard Heinze im Jungeneinzel Fünfter, ebenso Niklas Kamm im Jungeneinzel U 13 und Philip Scholthaus im Jungeneinzel U 17.

Das Beste aber kam zum Schluss. In ihrem ersten Turnierauftritt als Jungendoppel in U 13 gewannen Niklas Kamm/Constantin Tertilt ohne Satzverlust den Titel. Beide spielten schnelles und angriffsfreudiges Badminton und überraschten die begeisterten Zuschauer. Am Samstag fährt eine Gruppe zum Victors Cup nach Gelsenkirchen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5665530?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F