Mo., 25.06.2018

C 1-Junioren des FC Nordwalde steigen in Bezirksliga auf Schnapper hält den Sieg fest

Ausgelassener Jubel bei den C-Junioren des FC Nordwalde, die den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft haben.

Ausgelassener Jubel bei den C-Junioren des FC Nordwalde, die den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft haben. Foto: FCN

Nordwalde - 

Die C1-Junioren des FC Nordwalde haben im entscheidenden Spiel der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga bei der SpVgg. Beckum 2 mit 1:0 gewonnen und steigen in die Bezirksliga auf.

Von Günter Saborowski

Die C-Junioren des FC Nordwalde sind am Ziel ihrer Träume angekommen. Durch ihren 1:0-Erfolg im zweiten Gruppenspiel der Aufstiegsrunde bei der SpVgg. Beckum 2 ist die Mannschaft von Trainer Gero Mocciaro in die Bezirksliga aufgestiegen.

„Wir sind die erste Mannschaft in Nordwalde, die in diese Liga aufsteigt. Damit haben wir Nordwalder Fußballgeschichte geschrieben“, freute sich der Coach gemeinsam mit seinem Team nach dem Erfolg. Der stand allerdings lange auf der Kippe, denn der Gegner war stark. Mocciaro: „Beckum war in der ersten Halbzeit überlegen. Wir haben es unserem Torwart Hannes Ueter zu verdanken, dass es so lange 0:0 stand. Wir hätten uns nicht beschweren dürfen, wenn wir in Rückstand geraten wären.“

Direkt nach der Pause waren die Nordwalder allerdings einen Tick wacher als die Gastgeber. Nils Feldmann hatte sich in der 38. Minute bis zur Grundlinie durchgesetzt, flankte und fand seinen Mitspieler Timo Witt, der den Ball aus spitzem Winkel in die Maschen zimmerte. Der Beckumer Torwart war zwar noch mit einer Hand an der Kugel, konnte den Treffer aber nicht verhindern.

Danach machte Beckum verständlicherweise weiter Druck, blieb aber ohne klare Einschussmöglichkeiten. Zwei brenzlige Situationen, so berichtete Mocciaro, mussten der FCN-Nachwuchs noch überstehen, dann war Schluss. „In der 49. Minute rettete uns noch einmal Ueter und klärte zur Ecke, und in der 61. Minute hatte Beckum noch einen Pfostenschuss zu verzeichnen“, so der Trainer.

Im Parallelspiel gewann Arminia Ibbenbüren mit 2:1 gegen den Herzebrocker SV. Da zwei Mannschaften in die Bezirksliga aufsteigen, gehen der FCN und die Arminia eine Klasse hoch. Einziges Problem für den FCN: „Der überwiegende Teil der Mannschaft geht mit mir hoch in die B-Jugend“, sagt Mocciaro, sodass der Stamm des Teams nicht mehr in den Genuss der höheren Spielklasse kommt.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5849675?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F