Mo., 30.07.2018

Steinfurt Starker Ritt von Grit und Camira

Grit Schulze-Wierling und Camira (hier beim Turnier in Metelen) belegten auf der Youngster-Tour Rang drei.

Grit Schulze-Wierling und Camira (hier beim Turnier in Metelen) belegten auf der Youngster-Tour Rang drei. Foto: Marc Brenzel

Grit Schulze-Wierling und ihr Pferd Candela nahmen am Wochenende während der Westfalenwoche in Handorf an diversen Springprüfungen teil – mit einem erfreulichen Ergebnis für die Reitsportlerin des ZRFV Altenberge.

Am Wochenende fand in Münster-Handorf die Westfalenwoche statt. Im Rahmen der Veranstaltung qualifizierten sich Grit Schulze-Wierling und ihr Pferd Candela für das Bundeschampionat in Warendorf. Dies gelang der Reiterin vom ZRFV Altenberge mit der Wertnote 8,1 und somit dem neunten Rang in der Qualifikationsprüfung. Ebenfalls ein neunter Platz ging auf das Konto von American‘s Abbygale, die mit ihrer Reiterin im S**-Springen an den Start gegangen war. Besonders erfolgreich verlief das Wochenende für Schulze-Wierling im Sattel ihrer Stute Camira. Auf der Youngster-Tour, einem M**-Springen, waren die beiden schnell und fehlerfrei unterwegs, was Rang drei bedeutete. Im Zwei-Phasen-Springen der Klasse S belegten die beiden Rang neun, bevor sie sich im Finale, einem weiteren S-Springen, erneut auf Rang drei einreihten.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5942644?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F