Mi., 01.08.2018

Stadionfest des SV Wilmsberg am Freitag In Erinnerungen schwelgen

Was Günter „Fanda“ Fandrejewski (l.) dem SCP-Keeper Günter „Costa“ Edler 1974 beim Derby im Waldstadion zu sagen hatte, ist nicht bekannt. Vielleicht gibt es am Freitag die Auflösung.

Was Günter „Fanda“ Fandrejewski (l.) dem SCP-Keeper Günter „Costa“ Edler 1974 beim Derby im Waldstadion zu sagen hatte, ist nicht bekannt. Vielleicht gibt es am Freitag die Auflösung. Foto: mm

Borghorst - 

Der SV Wilmsberg feiert am Freitag sein Stadionfest und will dazu die Archive öffnen. Darüber hinaus werden die Spieler der Meistermannschaft von 1993 vor Ort sein.

Stadionfest beim SV Wilmsberg: Es wird ein Abend für alle Nostalgiefreunde. Der SV Wilmsberg nutzt die Gunst der Stunde und präsentiert am Freitag (3. August) im Rahmen des Stadionfestes auf der LCD-Großleinwand die eine oder andere foto- und videografische Rarität.

Auf der Reise durch die Jahrzehnte stehen zunächst die diesjährigen Jubiläumsmeister der Bezirksliga aus der Saison 1992/93 im Fokus. Damals hatte Hermann Reinsch, Vater des damaligen Mittelfeldakteurs Lothar, zeitweise seine Videokamera im Gepäck und hielt die Spiele für die Nachwelt fest. Gezeigt werden in einem halbstündigen Zusammenschnitt des Materials sowohl Spielszenen aus der Partie gegen den SC Preußen Borghorst als auch die Eindrücke des Saisonfinales an Christi Himmelfahrt 1993 gegen Vorwärts Wettringen.

Nach Abpfiff der letzten Begegnung kam es im Waldstadion zu – moderat ausgedrückt – turbulenten Feierszenen und Schlachtgesängen unter den Fans, die der Verein noch einmal Revue passieren lassen will, heißt es in einer Mitteilung des SV Wilmsberg.

Anschließend wird tief im Foto-Archiv, das in den vergangenen beiden Jahren fast komplett digitalisiert worden ist, gekramt. Bekannte und unbekannte Aufnahmen als Dokumente der Zeitgeschichte laden zum Schwelgen in Erinnerungen ein, und sicher können die Senioren einige Anekdoten zu den Bildern erzählen. Ob Aufnahmen bei den Spielen, Vereinsfeiern oder Arbeitseinsätze: Das Vereinswesen mit all seinen Facetten wird beleuchtet.

Übrigens ist der Abend nicht nur für Mitglieder gedacht: Alle Freunde, Gönner und Interessierte dürfen teilnehmen, um bei einem kalten Getränk und Imbiss ein paar schöne Stunden zu verleben. Sollte noch jemand Aufnahmen rund um den SV Wilmsberg für das Archiv haben, kann er sich unter info@sv-wilmsberg oder persönlich bei jedem Vorstandsmitglied melden.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5945300?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F