Do., 06.09.2018

Große Resonanz beim „13. Steinfurter Sparkassen-Cup“ SC Steinfurt hochzufrieden

Die Sieger der Offenen Klasse (von li.): Dirk Hummel, IM Christian Richter und FM Jasper Holtel; rechts Carolin Schmitz vom Turnierausrichter SC Steinfurt.

Die Sieger der Offenen Klasse (von li.): Dirk Hummel, IM Christian Richter und FM Jasper Holtel; rechts Carolin Schmitz vom Turnierausrichter SC Steinfurt. Foto: SC Steinfurt

Steinfurt - 

Das gibt es nicht alle Tage: Anlässlich des „Steinfurter Sparkassen-Cups“ begrüßte der Schachclub Steinfurt einen Großmeister, einen Internationalen Meister, vier Fidemeister und einen Chessmaster. Auch das Ergebnis der heimischen Schachsportler konnte sich sehen lassen.

Das Schnellschach-Turnier um den „Steinfurter Sparkassen-Cup“ hat mittlerweile einen festen Platz bei vielen Schachvereinen in ganz Deutschland. Auch die 13. Ausgabe hielt am Sonntag, was sie versprach. Eingebunden in diese Veranstaltung war das zehnte Jugendturnier, das dem einzigen deutschen Schachweltmeister Emanuel Lasker gewidmet war, der in diesem Jahr 150 Jahre alt geworden wäre. Ausgerichtet wurde das Turnier vom heimischen Schachclub (SC) Steinfurt.

Insgesamt nahmen 143 Schachspieler aus der deutschsprachigen Schachlandschaft teil. Das war ein neuer Rekord. Erstmals in der Geschichte des Turniers mussten Spieler abgewiesen werden. Beim Steinfurter Sparkassen-Cup befanden sich zahlreiche Titelträger: Ein Großmeister (GM), ein Internationaler Meister (IM), vier Fidemeister (FM) und ein Chessmaster (CM).

Carolin Schmitz war hochzufrieden mit der Teilnehmerzahl. „Wir sind superstolz, dass wir in jedem Jahr ein so buntes und hochkarätiges Feld nach Steinfurt in den Bürgersaal locken“, freute sich die Vorsitzende. „Unser Dank gilt der Stadt Steinfurt, dem Schachversand Niggemann und der Kreissparkasse Steinfurt. Ohne dies und unsere engagierten Vereinsmitglieder und Angehörigen wäre das Turnier gar nicht durchführbar.“

Beim Jugendturnier kämpften 43 Schachspieler, die nicht älter als 15 Jahre sein durften und eine DWZ von weniger als 1500 aufweisen, um den Titel. Der Sieger stand bereits nach der achten von neun Runden fest. Nico Lang vom SV Ahlen gelang der Durchmarsch mit voller Punktzahl. Um die Plätze zwei und drei wurde noch in der letzten Runde gekämpft. Letztlich sicherte sich David Li vom Nachbarverein SC Rochade Emsdetten den zweiten Platz mit sieben Punkten. Dritter wurde Maximilian Stiller mit 6,5 Punkten vom SK Ostbevern/Westbevern. Der beste Steinfurter Jugendliche war mit fünf Punkten Dennis Pugge auf Rang 19. Julian Hille erreichte ebenfalls mit fünf Punkten den 20. Platz. Auf jeweils vier Punkte kamen Nick Hengelman, Finn Börger und Louis Heidemann. Sie platzierten sich auf den Rängen 25, 27 und 28. David Hengelman wurde 34. mit 3,5 Punkten. Jeweils drei Punkte erspielten sich David Schlees (Platz 36), Cederic Homann (Platz 38), Darius Homann (Platz 39), Julian Thöne (Platz 40) und Simon Pelster (Platz 41). Aleksander Hoge kam mit zwei Punkten auf Platz 42 und wurde somit bei seinem ersten großen Turnier nicht Letzter. Damit war er sehr zufrieden.

Beim Steinfurter Sparkassen-Cup, dem offenen Schnellschachturnier, kämpften 100 Schachspieler um den Sieg. Auch hier gab es einen spannenden Showdown: Nur durch die im Schachsport übliche Feinwertung konnte ein Sieger gekürt werden. Fide-Meister Jasper Holter vom SK Münster setzte sich mit 7,5 Punkten vor Dirk Hummel (ebenfalls 7,5 Punkte) vom SV Osnabrück durch. Dritter wurde der Internationale Meister Christian Richter vom SV Werder Bremen mit 7,0 Punkten. Es folgten punktgleich Großmeister Vladimir Epishin vom SV Lingen auf Platz vier, Thomas Vos vom SC Falke Saerbeck auf Platz fünf und Collin Colbow vom SV Werder Bremen auf Rang sechs.

Bester Steinfurter Teilnehmer war Joachim Schulz mit starken 5,5 Punkten auf Platz 26. Weitere Teilnehmer aus Steinfurt waren Marcus Arning (Platz 30 /fünfPunkte), Helmut Wild (43. / 5), Helmut Haselhorst (5. / 4,), Michael Freitag (73. / 3,5) und Sascha Radisic (74. / 3,5).



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6031027?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F