Tischtennis: Oberliga
Wichtiges Spiel des TB Burgsteinfurt gegen den TTV Rees-Groin

Burgsteinfurt -

Für den TB Burgsteinfurt steht am Sonntag jede Menge auf dem Spiel. Gegen den TTV Rees-Groin geht es darum, ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu holen. Achtung!!! Die Partie beginnt deutlich früher als üblich.

Donnerstag, 22.11.2018, 16:58 Uhr
Christoph Heckmann steht den Burgsteinfurtern am Samstag wieder zur Verfügung.
Christoph Heckmann steht den Burgsteinfurtern am Samstag wieder zur Verfügung. Foto: Thomas Strack

Das vorletzte Spiel in der Hinrunde bestreitet die Tischtennis-Herren des TB Burgsteinfurt am Samstag gegen den TTV Rees-Groin. Dabei kommt es zu dem Duell des Tabellenachten gegen den Rangneunten. Beginn der Partie ist ausnahmsweise schon um 15 Uhr.

  „Wenn wir in der Oberliga bleiben wollen, müssen wir gewinnen. Da gibt es kein Vertun“, unterstreicht TB-Teamsprecher Tim Beuing die Bedeutung des Spiels. Die Hausherren haben 4:10 Punkte auf dem Konto, die Gäste vom Niederrhein 3:11. Angeführt werden die Rees-Groiner im oberen Paarkreuz von Cedric Görtz (3:11) und Carsten Franken (5:7). Auch von den übrigen in dieser Saison eingesetzten Akteuren weist keiner eine positive Bilanz auf.

  Mit einer positiven Bilanz kann beim TB Burgsteinfurt lediglich Klaas Lüken angeben, doch der fehlt weiterhin aufgrund seines Fingerbruchs. Da Christoph Heckmann wieder zur Verfügung steht und Jörg Bäumer als Nummer sechs einspringt, haben die Stemmerter auch ohne Lüken eine schlagkräftige Truppe zusammen. 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6208919?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker