Handball-Bezirksliga
TB Burgsteinfurt tritt in Hiltrup an

Bezirksliga -

Die Chancen auf einen Punktgewinn stehen für die Handballer des TB Burgsteinfurt bei Eintracht Hiltrup nicht besonders gut. Als Tabellenletzter und zudem auswärts eh nicht besonders stark, kann der TB nur überraschen.

Donnerstag, 10.01.2019, 16:06 Uhr aktualisiert: 14.01.2019, 14:32 Uhr
Kevin Aguiar und der TB spielen am Sonntag in Hiltrup.
Kevin Aguiar und der TB spielen am Sonntag in Hiltrup. Foto: -ml-

Während in Deutschland und Dänemark die Weltmeisterschaft im Handball stattfindet, kämpfen in den Niederungen dieser Sportart die Männer des TB Burgsteinfurt um den Klassenerhalt. Am Sonntag um 16.30 Uhr tritt die Mannschaft von Trainer Niklas van den Berg bei der DJK Eintracht Hiltrup an und möchte sich am liebsten endlich vom letzten Tabellenrang verabschieden.

„Auswärts läuft es so gar nicht bei uns“, schränkt der Coach diese Aussage aber direkt ein. Zwar haben die Stemmerter erst einen Sieg auf ihrem Konto, aber eben auch vier Spiele dabei nur recht knapp verloren. Die Partie beim Tabellenneunten der Liga (10:14 Punkte) ist das letzte Spiel der Hinrunde, und nach drei Wochen Pause sollten Stephan Kretzschmar und Co. fit sein. „In den Ferien konnten wir nicht trainieren, dafür aber diese Woche drei Mal“, sollte der Turnerbund gut vorbereitet sein. Ausfälle für die Begegnung in Hiltrup, das van den Berg als Gegner gänzlich unbekannt ist, haben die Burgsteinfurter nicht zu beklagen. -gs-

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6320560?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker