Fußball: Oberliga Westfalen
Nichiolas Beermann geht zum FC Eintracht Rheine

Nicholas Beermann wechselt mit sofortiger Wirkung in die Oberliga. Der 29-Jährige, der bis zum Sommer noch beim SV Burgsteinfurt zwischen den Pfosten stand, hat ein Angebot des FC Eintracht Rheine angenommen. In der Hinrunde der laufenden Saison spielte Beermann für seinen Heimatverein Falke Saerbeck.

Mittwoch, 23.01.2019, 12:32 Uhr
Nicholas Beermann wechselt in die Oberliga.
Nicholas Beermann wechselt in die Oberliga. Foto: Thomas Strack

Richtig lange hat es Nicholas Beermann nicht bei seinem Heimatverein Falke Saerbeck ausgehalten. Nur ein halbes Jahr nach seinem Wechsel vom SV Burgsteinfurt zu den „Falken“ zieht sich der Torwart ab sofort schon wieder ein neues Trikot über – und zwar das des FC Eintracht Rheine. Weil beim Oberligisten nach dem Abgang von Joel Kiranyaz kurzfristig eine Torhüter-Position vakant geworden ist, sprachen die FCE-Verantwortlichen den 29-jährigen Beermann an. Mit ihm als Rückhalt kassierten die Saerbecker in der Hinrunde der Kreisliga A Tecklenburg nur 20 Gegentreffer. „Für uns ist das natürlich sehr schade. Wir verlieren einen guten Typen und einen guten Torwart“, findet Saerbecks Trainer Holger Althaus. Dem Vernehmen nach soll Beermann in Rheine zunächst hinter Philip Hinkerohe die Position der Nummer zwei einnehmen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6340790?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker