Tischtennis: Ranglistenturnier
TB-Talente top platziert

Burgsteinfurt -

Dortmund war Schauplatz eines Ranglistenturniers. Dabei machten zwei junge Tischtenniscracks vom TB Burgsteinfurt mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam.

Mittwoch, 20.03.2019, 16:14 Uhr aktualisiert: 20.03.2019, 16:16 Uhr
Jonas Haarmann und Maja Lichte vom TB Burgsteinfurt freuten sich über gute Platzierungen.
Jonas Haarmann und Maja Lichte vom TB Burgsteinfurt freuten sich über gute Platzierungen. Foto: TB Burgsteinfurt

Die zwölf besten D-Schülerinnen und Schüler (bis zehn Jahre) aus Nordrhein-Westfalen trafen sich am Sonntag in Dortmund, um ihre Sieger zu ermitteln und die Rangliste auszuspielen. Aus dem Bezirk Münster waren die Stemmerter Jonas Haarmann und Maja Lichte vom TB Burgsteinfurt dafür nominiert.

In der Vorrunde ging es in Sechsergruppen um das Spielprinzip „Jeder gegen jeden“. Im Anschluss daran wurden die Endplätze ausgespielt. Bereits in der Vorrunde wurde deutlich, dass hier die besten Spieler und Spielerinnen gegeneinander antraten.

In hart umkämpften Spielen, die teilweise bis zum fünften Satz gingen, spielten sich Haarmann und Lichte in Richtung Endrunde, in der es nun um die Plätze fünf bis zwölf ging. Hier zeigten beide Sportler des TB Burgsteinfurt noch einmal deutlich ihre Stärken und verwiesen die NRW-Konkurrenz auf die hinteren Plätze. So freuten sich am Ende eines langen Spieltages beide Nachwuchsspieler über gute Platzierungen. Jonas Haarmann erspielte sich den neunten Platz und Maja Lichte den sechsten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6484689?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker