Fußball: Kreisliga A Steinfurt
Borghorster wollen endlich Klarheit im Abstiegskampf haben

Borghorst -

Der SC Preußen Borghorst ist so gut wie am rettenden Ufer angekommen. Nur rechnerisch ist der Klassenerhalt noch anzuzweifeln. Am Sonntag gegen Emsdetten 05 II wollen Adlerträger das Kapitel „Abstieg“ mehr oder weniger schon schließen.

Freitag, 26.04.2019, 12:00 Uhr
Wieder fit: Torjäger Thomas Grabowski (M.).
Wieder fit: Torjäger Thomas Grabowski (M.). Foto: Marc Brenzel

Jede Serie geht mal zu Ende – am Ostermontag war es die der Borghorster Preußen, die in Ochtrup ihre erste Niederlage im Kalenderjahr kassierten.

Für Trainer Florian Gerke kein Grund zur Beunruhigung: „Dass wir mal wieder verlieren würden, war doch klar. Ärgerlich war nur die Art und Weise. Die Leistung stimmte von A bis Z nicht. Sonntag muss wieder mehr kommen.“ Dann stellt sich mit Emsdetten 05 II der Drittletzte im Sportzentrum vor.

„Wenn wir dieses Spiel nicht verlieren, dann sollte der Klassenerhalt eigentlich sicher sein“, rechnet Gerke angesichts von acht Punkten Vorsprung auf die 05er.

Sorgen machen die angeschlagenen Außenverteidiger René Weiermann und Philip Wierling, Thomas Grabowski ist wieder voll fit 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6565569?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker