Fußball: Landesliga 4
TuS Altenberge erwartet VfB Hüls

Altenberge -

Der TuS Altenberge, derzeit auf Rang fünf der Tabelle, erwartet Schlusslicht VfB Hüls. Die Partie kann demnach eigentlich nur einen Sieger haben.

Freitag, 03.05.2019, 16:07 Uhr
Mit Köpfchen sollte man Fußball immer spielen. Henrik Wilpsbäumer (r.) macht‘s vor, wie man die Kugel im Blick hat.
Mit Köpfchen sollte man Fußball immer spielen. Henrik Wilpsbäumer (r.) macht‘s vor, wie man die Kugel im Blick hat. Foto: Thomas Strack

Tabellenfünfter gegen Ligaschlusslicht: Das dürfte eine klare Angelegenheit werden, wenn der VfB Hüls am Sonntag seine Visitenkarte beim TuS Altenberge abgibt. Seit dem zweiten Spieltag ging es für die Mannschaft von Trainer Christoph Schlebach kontinuierlich abwärts. In der Tabelle der Hinrunde ist der VfB als viertletzte Mannschaft gelistet, in der Rückrunde haben die Hülser erst zwei Punkte durch zwei Unentschieden geholt und haben bereits neun Niederlagen hinnehmen müssen. Der Abstand zum rettenden Ufer auf Rang 13 beträgt zehn Punkten. Der Abstieg scheint kaum mehr vermeidbar. Null Punkte bei 3:19 Toren lautet die Hülser Bilanz der letzten fünf Begegnungen. Ein Trauerspiel.

Und doch sagt Altenberges Übungsleiter Florian Reckels, dass man auch diesen Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte: „Sie sind zwar Letzter, aber es gibt einige Warnzeichen, die Hüls immer wieder aussendet. Außerdem geben sie sich in keinem Spiel auf und lassen sich abschlachten“, sagt Reckels. Zudem habe die Mannschaft einige Spieler in ihren Reihen, die auch höherklassiges Format hätten.

Hört sich irgendwie an wie das Pfeifen im Walde, aber welcher Trainer stellt sich schon vor sein Team und sagt „die hauen wir weg“. Zumal die Altenberger derzeit eigene Probleme zur Genügen haben. Mit Felix Risau, Felix Kemper, Patrick Teriete, Jannik Roters und Julian Schmidt fehlt erneut eine ganze Corona an Spielern. Einzig bei David Marx scheint es am Sonntag wieder zu gehen.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6584463?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker