Fußball: D-Junioren-Kreisliga A
Stemmerter D1 holt den Meistertitel

Burgsteinfurt -

Die D1-Junioren des SV Burgsteinfurt sind in der Kreisliga A Meister und spielen demnächst um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Montag, 03.06.2019, 14:28 Uhr aktualisiert: 03.06.2019, 16:50 Uhr
Die erfolgreiche D1 des SVB: Kai Hölscher (hinten, v.l. Co-Trainer), Steffen Sandmann (Co-Trainer), Janis Weißschnur, Moritz Erdenberger, Max Wacker, Torben Schlattmann, Felix Klein-Reesink, Niklas Rüße, Silas Wilmer, Andreas Wilmer (Trainer), (vorne) Raphael Sahin, Konstantin Dyakonov, Jannes Ruschulte, Elias Ernst, Louis Jerwers und Atanas Filipov. Es fehlen Leonard Werning und Alen Aljiti.
Die erfolgreiche D1 des SVB: die Co-Trainer Kai Hölscher (hinten, v.l.) und Steffen Sandmann, Janis Weißschnur, Moritz Erdenberger, Max Wacker, Torben Schlattmann, Felix Klein-Reesink, Niklas Rüße, Silas Wilmer, Andreas Wilmer (Trainer), (vorne) Raphael Sahin, Konstantin Dyakonov, Jannes Ruschulte, Elias Ernst, Louis Jerwers und Atanas Filipov. Es fehlen Leonard Werning und Alen Aljiti. Foto: SV Burgsteinfurt

Die D1 (U13) des SV Burgsteinfurt beendet die Saison in der Kreisliga A als Meister und spielt ab Mitte Juni die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga.

In der Vorrunde gewann die Mannschaft von Trainer Andreas Wilmer zehn von elf Spielen und legte damit den Grundstein für die Meisterschaft.

In der Rückrunde lieferten sich Burgsteinfurt ein Kopf-an-Kopfrennen um die Tabellenspitze mit den Jungs vom FSV Ochtrup. Doch wie im Heimspiel siegte die Stemmerter D 1 auch im Rückspiel bei den Töpferstädtern und gewann somit den direkten Vergleich, der bei Punktgleichheit vor dem Torverhältnis zählt. Durch einen 2:0-Sieg am letzten Spieltag im umkämpften Derby gegen die JSG Wilmsberg-Borghorst sicherte sich das SVB-Team die Meisterschaft vor den punktgleichen Ochtrupern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6663129?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker