Fußball: Kreispokal 1. Runde
Wettringen gegen Burgsteinfurt: Beide wollen eine Runde weiterkommen

Burgsteinfurt -

Erstes Pflichtspiel der neuen Saison: Der SV Burgsteinfurt tritt morgen bei Vorwärts Wettringen im Pokal an.

Freitag, 02.08.2019, 14:00 Uhr
Die Schwarz-Gelben vom SV Burgsteinfurt (hier Kai Hintelmann, l.) spielen im Pokal bei Vorwärts Wettringen.
Die Schwarz-Gelben vom SV Burgsteinfurt (hier Kai Hintelmann, l.) spielen im Pokal bei Vorwärts Wettringen. Foto: Thomas Strack

Der SV Burgsteinfurt muss sein erstes Pflichtspiel der Saison beim FC Vorwärts Wettringen austragen. Die Mannschaft von Trainer Christoph Klein-Reesink tritt morgen beim letztjährigen Tabellendritten der Bezirksliga an und will die Partie gewinnen: „Wir wollen eine Runde weiterkommen, aber das will Patrick Wensing wahrscheinlich auch“, mutmaßt der Stemmerter Coach ganz richtig, dass die Wettringen nicht freiwillig verlieren werden.

Damit dürften die Weichen für ein schönes Spiel gestellt sein, auch wenn die Stemmerter in der vorigen Spielzeit zwei Mal als Sieger gegen Wettringen vom Platz gingen. Sein jüngstes Testspiel gewann der FC Vorwärts gegen den münsterschen A-Ligisten TSV Handorf mit 4:1. Personelle Veränderungen hat es beim Wensing-Team kaum gegeben, und wenn, dann bedient man sich aus der eigenen Jugend. „Die sind alle gut ausgebildet und technisch stark“, weiß Klein-Reesink, was auf ihn zukommt.

Sein eigener Kader hat an Masse etwas zugenommen, auch wenn von der Nummer eins bis zur 20 nicht alle Spieler qualitativ gleichstark sein dürften.

Lars Kormann, Bo Weishaupt, Tobias Kiwit, Lars Bode, Thomas Artmann und Felix Lefert, der sich bei einem Spiel der Reserve einen Bänderriss zugezogen hat, werden gegen Wettringen nicht eingesetzt werden können. „Ich hoffe, dass Thomas Artmann in der nächsten Woche wieder mit Lauftraining beginnen kann“, ist beim Kapitän noch nicht abzusehen, wann er wieder spielen wird.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6822460?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker