Fußball: Stadionfest beim SV Wilmsberg
70 Jahre Berni Stegemann

Borghorst -

Lecker und ehrenvoll ging es beim Stadionfest des SV Wilmsberg zu. Den „Vogel“ bei den Ehrungen schoss Berni Stegemann ab.

Sonntag, 04.08.2019, 14:52 Uhr aktualisiert: 04.08.2019, 15:32 Uhr
Folgende Mitglieder wurde für langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt: Berni Stegemann, Karl-Heinz ten Voorde und Bernie Fischer, Udo Igelhorst, Frank Maihaus, Josef Röschenkemper, Karl-Heinz Rogall, Dieter und Völker, Roland Weiermann, Jörg Hülskötter, Stefan Vogt, Fabian Hille und Huber UpmeyerKarl-Heinz Brüffer (r.) bekam von Klaus Brüning einen Essensgutschein für seine tatkräftige Hilfe überreicht.
Folgende Mitglieder wurde für langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt: Berni Stegemann, Karl-Heinz ten Voorde und Bernie Fischer, Udo Igelhorst, Frank Maihaus, Josef Röschenkemper, Karl-Heinz Rogall, Dieter und Völker, Roland Weiermann, Jörg Hülskötter, Stefan Vogt, Fabian Hille und Huber UpmeyerKarl-Heinz Brüffer (r.) bekam von Klaus Brüning einen Essensgutschein für seine tatkräftige Hilfe überreicht. Foto: Matthias Lehmkuhl

Nur ein kurzer Regenschauer, gut gekühlter Gerstensaft, köstliche Cocktails, mediterrane Gambas, Hühnerbrust im Speckmantel mit Rosmarinkartoffeln und zur Abwechslung eine deftige Manta-Platte. Dazu ein torreiches Testspiel, Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder sowie viele Diskussionen und Fachgespräche. Fußballherz, was willst du mehr? Beim Stadionfest des SV Wilmsberg am Waldstadion war viel Abwechslung angesagt. Der Herr des Mi­krofons war SVW-Vorständler Klaus Brüning, der nach einem genauen Zeitplan die Ehrungen vornahm und zu Jedem die ein oder andere Anekdote preisgab.

Die Auszeichnungen überragte Bernhard „Berni“ Stegemann. Der ehemalige Piggen-Präsident und Ehrenmitglied ist seit 70 Jahren Mitglied. „Heute müssen wir noch ein Mitglied auszeichnen, das wir vor zwei Jahren vergessen haben“, kündigte Klaus Brüning an. Bernie Fischer wurde so zwei Jahre verspätet für seine 60 Jahre lange Treue zum SV Wilmsberg geehrt.

Stadionfest SV Wilmsberg

1/21
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl
  • Foto: Matthias Lehmkuhl

In der Halbzeit des Spiels erhielt Charly Brüffer die Auszeichnung „Ehrenamt des Jahres“ überreicht. Brüffer ist seit fünf Jahren Platzwart auf dem Sportplatz an der Mühle (wir berichteten).

Auch die B-Jugend erhielt viel Applaus und eine Menge Biermarken. Sie holte in der vergangenen Saison den Kreismeistertitel. Nach dem Testspiel ging es mit den „Huldigungen“ weiter.

Dem sachkundigen Publikum wurde die Meistermannschaft der Senioren und der A-Jugend von 2009 vorgestellt. Auch die dritte Mannschaft bekam als Aufsteiger in die Kreisliga B ihr „Fett weg“.

Übrigens: Das Testspiel der 1. Mannschaft des SV Wilmsberg gegen SuS Neuenkirchen II endete 3:3. Zur Halbzeit lagen die Piggen noch 1:3 gegen die starken Gäste zurück. Torschützen des SVW waren zum 1:0 Daniel Groll (6.), zum 2:3 Simon Scharlau (47.) und Nils Schemann (68.) zum 3:3-Endstand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6826377?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker