Fußball: TuS Altenberge
TuS Altenberge schlägt Havixbeck mit 6:0

Altenberge -

Der TuS Altenberge hat seinen Test am Samstag gegen den Kreisligisten SW Havixbeck mit 6:0 klar gewonnen. Ganz zufrieden war der Trainer jedoch nicht.

Sonntag, 18.08.2019, 14:34 Uhr
Jannik Roters (l.) ist aufgrund seines Studiums nicht oft in Altenberge, aber wenn er mitspielt, ist er der Linksfuß eine Bereicherung.
Jannik Roters (l.) ist aufgrund seines Studiums nicht oft in Altenberge, aber wenn er mitspielt, ist er der Linksfuß eine Bereicherung. Foto: Strack

Der TuS Altenberge hat die von Münster 08 in der Meisterschaft auferlegte Zwangspause gut genutzt. Im Testspiel gegen den A-Ligisten Schwarz-Havixbeck gewann die Mannschaft von Trainer André Rodine mit 6:0 (1:0) und hat damit ein standesgemäßes Ergebnis erzielt.

„Wir hatten 93 Prozent Ballbesitz. In der ersten Halbzeit war es quasi ein Spiel auf ein Tor“, sagte Rodine, der sich von seinem Team jedoch „mehr Power“ gewünscht hätte. Vom Ergebnis her sei es „ganz okay“ gewesen, aber ein richtig gutes Spiel seiner Mannschaft sei es nicht gewesen.

Altenberge ging durch Simon Gerdes in der 24. Minute in Führung. Nach einer Flanke von Timo Gausling stand Gerdes in Mitte goldrichtig und donnerte den Ball in den Winkel. Das war‘s aber schon in Durchgang eins, besser wurde es erst nach der Pause. Ab der 70. Minute waren die Gäste dem Altenberger Tempo nicht mehr gewachsen. Zudem ließen die Kräfte beim Kreisligisten nach. Zwei Standards, und schon lag der TuS mit 3:0 vorne. Erst köpfte Jannik Hagedorn einen Eckball von Dennis Behn ins Tor (56.), danach war Jannik Roters mit dem Kopf nach einer Behn-Ecke erfolgreich (73.).

Nun ging es Schlag auf Schlag: Zwischen der 73., dem 3:0, und der 82. Minute kassierte Havixbeck vier Treffer und war damit geschlagen. Timo Gausling erzielte das 4:0 (74.) mit einem Flachschuss aus 15 Metern; Hagedorn machte das 5:0 (79.), nachdem Lukas Bußmanns Schuss zuvor noch auf der Linie geklärt wurde. Dennis Behn markierte in der 82. Minute nach Zuspiel von Hagedorn den letzten Treffer zum 6:0-Endstand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6856867?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker