Kreisliga A 2 Münster
TuS Altenberges Reserve siegt bei Davaria

Altenberge -

Die Reserve des TuS Altenberge hat ihren Saisonauftakt bei Davaria Davensberg mit einem 4:2-Sieg positiv beendet.

Sonntag, 25.08.2019, 19:02 Uhr
Volkan Haziri (u.l.) gehört zwar zum Kader der ersten TuS-Auswahl, musste sein erstes Seniorenspiel aber bei der Reserve absolvieren und machte dies ganz hervorragend.
Volkan Haziri (u.l.) gehört zwar zum Kader der ersten TuS-Auswahl, musste sein erstes Seniorenspiel aber bei der Reserve absolvieren und machte dies ganz hervorragend. Foto: Günter Saborowski

Die mageren Ergebnisse der Vorbereitung haben sich für die Reserve des TuS Altenberge mit Beginn der Saison nicht fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Klas Tranow gewann ihr Auftaktspiel der A2 Münster bei Davaria Davensberg mit 4:2 (2:1).

Und auch personell scheinen sich die Bedenken, die Tranow noch am Freitag hatte, zerstreut zu haben. „Wir haben gut gepuzzelt“, sagte der Trainer, der jedoch zunächst mit ansehen musste, wie sein Team in Rückstand geriet. Einen zu kurz gespielten Rückpass zum Torwart nutzte Morsel zur Führung.

Volkan Haziri glich mit seinem ersten von drei Toren aus, als er einen direkten Freistoß, der noch abgefälscht wurde, als 22 Metern im gegnerischen Gehäuse unterbringen konnte (33.). Noch vor der Pause erhöhte Haziri, der sein erstes Spiel bei den Senioren bestritt, auf 2:1. Dieses Mal traf er mit einem Schlenzer ins lange Eck.

Im zweiten Spielabschnitt wurde Davensberg stärker und glich in der 49. Minute aus. Zum Ärger des Trainers allerdings aus „sehr abseitsverdächtiger Position“, wie der Trainer meinte. Der Schiedsrichter erkannte den Treffer aber an.

Konnte Tranow aber egal sein, denn in der Schlussphase hatte seine Mannschaft wieder das Sagen auf dem Platz. Maxi Adler erzielte mit einem neuerlichen Schlenzer das 3:2 für den TuS, und Haziri wickelte einen Konter über Julius Höltje für sein Team zum endgültigen Sieg in der Schlussminute ab.

TuS II: Winter - Haft, Elbert, Wartenberg, A. Hölker - Höltje, Drees - Schulze (82. Bröker), Adler, Brunsmann (20. Dubs) - Haziri.

Tore: 1:0 Morsel (11.), 1:1, 1:2 Haziri (33., 42.), 2:2 Lotfi (49.), 2:3 Adler (87.), 2:4 Haziri (90.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6874482?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker