Tischtennis
TT-Camp beim TB Burgsteinfurt

Burgsteinfurt -

Die Tischtennisabteilung des TB Burgsteinfurt hat jetzt unter der Leitung von Hendrik Arning mit 25 Nachwuchsspielern ein viertägiges Tischtenniscamp durchgeführt. Ein Roboter spielte auch mit.

Dienstag, 27.08.2019, 14:48 Uhr aktualisiert: 27.08.2019, 15:05 Uhr
Die Sieger des Turniers: (v.l.) Kai Madrella, Dominik Gaag, Aaron Kozubov, Diana Shevnin, Nick Hartmann und Jonas Haarmann.
Die Sieger des Turniers: (v.l.) Kai Madrella, Dominik Gaag, Aaron Kozubov, Diana Shevnin, Nick Hartmann und Jonas Haarmann. Foto: TB

Die Tischtennisabteilung des TB Burgsteinfurt hat am Wochenende unter der Leitung von Hendrik Arning ein viertägiges Tischtenniscamp durchgeführt. 25 Nachwuchsspieler des TB aus dem Schülerbereich haben daran teilgenommen. Es gab Angebote wie Balleimer, intensives Einzeltraining, Taktik- und Aufschlagstraining. Zudem wurde von den Freunden des TTR Rheine ein Tischtennisroboter zur Verfügung gestellt. Nach einem einführenden Grillabend mit Eltern, Trainern und Betreuern der Kinder ging es zur Sache. Die Teilnehmer wurden von dem fünfköpfigen Trainerteam von Samstag bis Montag in jeweils drei zweistündigen Einheiten intensiv gefördert und gefordert. Für das leibliche Wohl der Kids in den Pausen kümmerten sich die Eltern. Am Ende des Tranings­camps wurde ein Turnier ausgetragen, bei dem man das Erlernte direkt anwenden konnte. In zwei Klassen Schüler A und B spielte jeder gegen jeden. Die Sieger wurden mit einem Pokal, die Plätze zwei und drei mit einer Medaille geehrt.

Die Ergebnisse:

Schüler A: 1. Nick Hartmann, 2. Jonas Haarmann, 3. Diana Shevnin; Schüler B: 1. Dominik Gaag, 2. Aaron Kozubov, 3. Kai Madrella.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6879915?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker