Steinfurt
Galaxy siegt ganz spät im Derby

burgsteinfurt -

Wöchentlich trainieren die Reserve des SV Burgsteinfurt und Galaxy Steinfurt nebeneinander, Sonntag standen sie sich auf dem Platz gegenüber. In einem spannenden Steinfurter Stadt-Derby erzielten die „Gäste“ dabei in allerletzter Sekunde den Führungstreffer.

Sonntag, 08.09.2019, 20:12 Uhr
Onur Isikyol bescherte seiner Mannschaft mit dem 2:1 in letzter Sekunde den Dreier.
Onur Isikyol bescherte seiner Mannschaft mit dem 2:1 in letzter Sekunde den Dreier. Foto: Thomas Strack

Den Außenseitern vom SVB gelang zunächst durch Fabio Teigeler der Führungstreffer (11.). „Wir hatten Glück, dass es Pause nur 0:1 stand“, gibt Galaxys Trainer Nelson Venancio zu. In der zweiten Hälfte steigerten sich die Blauen jedoch. Nach einer Flanke von rechts durch Kenan Gökyildiz fackelt Matthias Schäfer nicht lange und versenkt den Ball links unten zum Ausgleich (75.). „Danach haben wir den Gegner mit Powerplay eingeschnürt“, so Venancio. Tatsächlich gelang dem Tabellenzweiten der Lucky-Punch in letzter Sekunde. Wieder setzt sich Gökyildiz über rechts durch. Sein Lupfer über den Torwart landet nach der Latte und dem Pfosten vor den Füßen von Onur Isikyol, der den Ball aus einem Meter über die Linie drückt (90.+6). „Ein glücklicher, aber verdienter Sieg“, zieht Venancio das Fazit.

Galaxy Steinfurt : Osmanoglu – Mallaamine, E. Schäfer, Kanke (58. Venancio), Friesen (46. Bäumer) – Barbato (69. Isikyol), Yilbasi – Gökyildiz, M. Schäfer, Andrade – Maia Rego

Tore : 1:0 Teigeler (11.), 1:1 M. Schäfer, 1:2 Isikyol (90.+6)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6911613?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker