Sportkegeln: Sieg gegen Ottmarsbocholt
TV Borghorst bezwingt Angstgegner

borghorst -

Nachdem die Sportkegler des TV Borghorst zum Saisonauftakt durch den kurzfristigen Rückzug des TV Lippstadt aus der Oberliga spielfrei hatten, starteten sie nun mit einem deutlichen Heimsieg gegen Ottmarsbocholt in die neue Spielzeit. In den letzten Jahren hatte sich die Mannschaft aus „Ottibotti“ als Angstgegner herausgestellt und die Punkte aus Borghorst mitgenommen. Diesmal ließen die TVBler nichts anbrennen. Mit 2939:2790 Holz gewannen sie souverän mit 3:0 und holten sich damit auch den Unterpunkt.

Mittwoch, 11.09.2019, 14:36 Uhr
Jürgen Lammers kegelte 789 Holz im ersten Block.
Jürgen Lammers kegelte 789 Holz im ersten Block. Foto: TV Borghorst

Den Grundstock für den Erfolg legte Jürgen Lammers mit starken 789 Holz und dem Tagesbestergebnis bereits im ersten Block. Als Markus Stening im zweiten Block mit 740 Holz auch über die Ergebnisse der beiden Gastspieler ging, konnten Thomas von Schledorn (729) und Frank Lammerding (681) den Vorsprung verwalten und den Sieg nach Hause spielen, zudem mit Dennis Blankemeyer und Christof Berning zwei Ergänzungsspieler bereitstanden, bei Bedarf hätten eingreifen können. So starteten die TVB-Kegler optimal in die Oberligaspielzeit. Im nächsten Heimspiel ist Aufsteiger GW Nottuln zu Gast.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6918784?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker