Fußball: Kreisliga A2 Münster
TuS Altenberge II spielt nur 1:1 in Selm

Altenberge -

1:1 hieß es zwischen der SG Selm und dem TuS Altenberge II nach 90 Minuten, in den Altenberge zwar oft den Ball hatte, aber kaum Chancen erspielte.

Freitag, 13.09.2019, 10:48 Uhr aktualisiert: 15.09.2019, 17:56 Uhr
Robin Drees erzielte den späten Ausgleich.
Robin Drees erzielte den späten Ausgleich. Foto: G. Saborowski

Die Reserve des TuS Altenberge ist bei der SG Selm nicht über ein 1:1 (1:0)-Remis hinausgekommen. Ein glückliches gar, denn die Elf von Trainer Klas Tranow erzielte erst in der 85. Minute den Ausgleich durch Robin Drees, der bei einem Getümmel im Strafraum goldrichtig stand und die Kugel über die Linie bugsierte.

„Selm war der erwartet unangenehme Gegner, der uns trotz viel Ballbesitz nicht zur Entfaltung hat kommen lassen. Wir hatten wenig Raum, da die uns ständig auf den Füßen standen“, begründete Tranow das Ergebnis.

Basanan Tarhan brachte Selm früh in Führung (7.), als er nach einem Zuspiel über die Kette Jan Fabian Winter im Eins-gegen-eins überwand. Als Jan-Bernd Bröker in der 35. Minute den Ball im Sechzehner mit der Hand spielte, gab‘s Elfmeter für die Gastgeber. Winter hatte Glück, der Schuss ging über seinen Kasten.

In Durchgang zwei wurde der TuS zwar besser, hatte aber immer noch keine zwingenden Torchancen. Ein Schuss von Maxi Adler (70.), das war‘s – bis Drees fünf Minuten vor „Feierabend“ das 1:1 erzielte.

TuS II: Winter – Hammer, Bröker (68. Weber), Leutermann (75. Jürgens), A. Hölker – Höltje, Drees – Gerdes (59. Haft), Adler, Efker – Dubs (63. Bröcking).

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6923373?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker