Steinfurt
Schwarz-Weiß Weiner souverän

ochtrup -

Nach der ersten Saisonniederlage gegen Gellendorf vergangene Woche konnte sich die Mannschaft von Alexander Witthake aufrappeln und gegen Bilk den fünften Sieg im sechsten Spiel einfahren. Am Ende hieß es 4:0 (1:0) aus Sicht der Ochtruper. Auf die Siegerstraße brachte sie Nils Weyring, der nach einer Flanke den Fuß hinhielt (32.). Wieder Weyring ließ nach der Pause zwei Leute aussteigen und schob zur 2:0-Führung ein (62.). „Ein feines Tor“, freute sich Witthake. Für die Entscheidung sorgte der eingewechselte Bernd Möllers. Das 3:0 besorgte er per Schlenzer von der Strafraumkante (82.). Auch er durfte sich später über einen Doppelpack freuen. Per Elfmeter erzielte er den Endstand (90.). „Auch in der Höhe haben wir verdient gewonnen“, lobt Witthake sein Team.

Sonntag, 15.09.2019, 20:11 Uhr
Bernd Möllers traf gegen Bilk doppelt.
Bernd Möllers traf gegen Westfalia Bilk doppelt. Foto: Thomas Strack
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6933446?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker